Blu-ray-Neuheiten: „Toto & Harry – Die Kult-Cops im Ausland“

7
23
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Jeden Samstag bietet Ihnen DIGITALFERNSEHEN.de einen Überblick über die neuesten Blu-ray-Releases der Woche. Diesmal mit am Start: die Dokutainment-Reihe „Toto & Harry – Die Kult-Cops im Ausland“, die finnische Komödie „Body Fat INdex of Love“ und Gwyneth Paltrow in einer Doppelrolle in „Sliding Doors“.

Anzeige

Seit etlichen Jahren gehen die beiden Bochumer Polizei-Originale Torsten „Toto“ Heim und Thomas „Harry“ Weinkauf im Pott gemeinsam auf Streife. Dank ihrer lockeren Sprüche und einer gewissen Coolness konnten sie schon viele heikle Situationen in ihrem Bochumer Revier meistern. Nicht zuletzt aufgrund ihrer entspannten Art gelten Toto und Harry als beliebteste Polizisten Deutschlands. Um mehr über die Arbeit ihrer Kollegen in anderen Ländern zu erfahren, begaben sich die beiden Ruhrpott-Beamten kürzlich auf eine spannende Mission, die Zuschauer ein Mal wöchentlich auf Kabel Eins verfolgen konnten. In der Dokutainment-Reihe „Toto und Harry – die Kult-Cops im Ausland“ besuchten die Bochumer Kollegen in Miami, Italien und in den Sümpfen Brasiliens sowie in den Metropolen Seoul, Kapstadt und Istanbul, um zu sehen, was es bedeutet, in dem jeweiligen Land Polizist zu sein. Dabei lernten Toto und Harry die individuellen Besonderheiten und Einsatzbereiche der Berufsgenossen kennen, ließen sich die Ausrüstung zeigen, fuhren Probe mit den Spezialfahrzeugen der Gesetzeshüter und besichtigten Zellen auf den Wachen. Die Erfahrungen, die Polizeihauptkommissar Torsten „Toto“ Heim und Polizeioberkommissar Thomas „Harry“ auf ihren Reisen gesammelt haben, kann man künftig auch im Heimkino noch einmal verfolgen. Die Blu-ray zur sechsteiligen Reality-TV-Reihe bringt Ascot Elite am 17. Juni in den Handel. Bei Amazon können sich Fans der Bochumer Polizisten die Reihe „Toto & Harry – Die Kult-Cops im Ausland“ schon jetzt für derzeit 25,99 Euro auf Blu-ray sichern.

 



 



 



 



Skandinavische Filmstoffe sind immer ein wenig skurril, aber stoßen beimPublikum dennoch auf große Sympathie, nicht zuletzt aufgrund ihrerüberaus liebenswerten Charaktere. Auch „Body Fat Index of Love“ macht dakeine Ausnahme. Zwischen dem Werbefachmann Stigu Mertala (Mikko Nousiainen) und der Verkäuferin Ella (Miina Maasola) gibt es eine ganz klare Absprache, was ihre Beziehung betrifft: regelmäßiger Sex, aber bitte ohne jegliche Verpflichtung. Während die Sache für Ella ganz klar ist, hadert Stigu des Öfteren mit seinen Gefühlen, die er gegenüber der jungen Frau hegt. Als die Beiden für die Umsetzung einer Werbekampagne zum Thema „Ehe und Familie – Nachhaltige Beziehungen“ gebucht werden, lässt sich Stigu jedoch nichts davon anmerken, dass er sich zu Ella hingezogen fühlt. Mühevoll arbeiten sich die beiden Werbeprofis in das Thema ein und machen dabei ungeahnte Entdeckungen. Als mit dem Ehefrauentragen-Wettbewerb traditionell das Ende des skandinavischen Sommers begangen wird, stellt sich die alles entscheidende Frage: Hat die Werbung für die Liebe möglicherweise doch etwas bewirkt? Am 20. Juni veröffentlicht Lighthouse die liebenswerte, finnische Komödie „Body Fat Index of Love – Wer glaubt schon an die Liebe?“ auf Blu-ray. Liebhaber skandinavischen Filmkultur können die Scheibe schon jetzt bei Amazon für aktuell 14,99 Euro vorbestellen.

 



 



 



 



 



Als die in London lebende PR-Beraterin Helen Quilley (Gwyneth Paltrow) eines Tages vier Flaschen Alkohol aus der Büroküche leihen will, wird dies falsch ausgelegt und sie verliert prompt ihren Job. Ein gefundenes Fressen für ihre Kollegen, die es scheinbar schon längerauf Helen abgesehen haben. Nun will die junge Frau nur noch eins, undzwar schnellstmöglich nach Hause. Auf ihrer Flucht aus dem Bürogebäudetrifft sie im Aufzug auf James Hammerton (John Hannah), der sofort sehr angetan von ihr ist. Immer noch schwer getroffen von den Ereignissen des Tages hastet Helen zur U-Bahn.An dieser Stelle teilt sich die Story in zwei Handlungsstränge auf.In der ersten Version erreicht Helen ihre U-Bahn erreicht und wird dortnochmals von James angesprochen. Als sie endlich völlig erschöpft zu Hause ankommt, erwischt sie dort zu allem Überfluss ihren Freund Gerry (John Lynch) in flagranti mit dessen Ex-Freundin Lydia (Jeanne Tripplehorn).In der zweiten Version wiederum verpasst Helen ihren Zug. Zu Hauseangekommen, verdächtigt sie ihren Freund des Fremdgehens. Der redet sichjedoch heraus. Auf berührende Art und Weise zeigt Regisseur Peter Howitt auf, was einkleiner Moment für Auswirkungen auf den weiteren Verlauf der Dinge habenkann. Ganz nach dem“Was-wäre-wenn“-Prinzip widmet sich Howitt demPhänomen des berühmtenSchmetterlingsgeffekts und lässt dabeiOscar-Preisträgerin GwynethPaltrow gleich in einer Doppelrolleauftreten. Capelight bringt „Sliding Doors – Sie liebt ihn, sie liebt ihn nicht“ am 20. Juni auf Blu-ray heraus. Beim Online-Händler Amazon ist die Disc schon jetzt für derzeit 11,99 Euro gelistet.

 



Eine vollständige Übersicht sämtlicher Neuveröffentlichungen der kommenden Wochen und Monate finden Sie in unserem Blu-ray-Kalender auf DIGITALFERNSEHEN.de. Dort können Sie sich alle Neuheiten bequem nach Erscheinungstermin sortieren lassen.[das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag
Anzeige

7 Kommentare im Forum

  1. AW: Blu-ray-Neuheiten: "Toto & Harry - Die Kult-Cops im Ausland" Sind das überhaupt richtige Polizisten ?
  2. AW: Blu-ray-Neuheiten: "Toto & Harry - Die Kult-Cops im Ausland" Ja, dass sind richtige Polizisten. Es gab auch mal eine Doku über die, die einige Jahre im Fernsehen lief. Die zwei sind aus Bochum. Allerdings mittlerweile nicht mehr zusammen auf Streife, da einer von beiden (ich glaube Harry) an eine andere Dienststelle versetzt wurde.
  3. AW: Blu-ray-Neuheiten: "Toto & Harry - Die Kult-Cops im Ausland" Ja, sind es – wenn auch nicht mehr im Streifendienst (da würde die wahrscheinlich auch keiner ernst nehmen).
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum