Blu-ray-Neuheiten: „Yellow Submarine“ und „Ra.One“

0
6
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Noch auf der Suche nach einer passenden Blu-ray zu Pfingsten? In dieser Woche sind mit der zweiten Staffel zu „Sherlock“, den Beatles-Animationsfilm „Yellow Submarine“ und den neuestenShah Rukh Khan-Film „Ra.One“ einige Streifen dabei, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Sie sind ein Fan der BBC-Krimi-Serie „Sherlock – Eine Legende kehrt zurück!“? Dann können Sie sich über die Veröffentlichung der kompletten zweiten Staffel auf Blu-ray freuen. Gleich mit drei ihrer berühmtesten Fälle kehren Benedict Cumberbatch als Sherlock Holmes und Martin Freeman als Dr. Watson zurück: „A Scandal in Belgravia“, „The Hounds of Baskerville“ und „The Reichenbach Fall“. Ab dem 29. Mai ist das Doppel-Disc-Set im Handel erhältlich.

Dagegen lustig geht es in „Jack und Jill“ zu. In Adam Sandlers neuesten Film schlüpft der Komiker in zwei Rollen und bespaßt seine Fans gleich in doppelter Dosis. Jacks (Adam Sandler) Zwillingsschwester Jill (Adam Sandler) hat sich zu ihrem alljährlichen Besuch angekündigt – kein schöner Anlass für den Werbeproduzenten. Schließlich macht ihm seine Schwester mit ihrer hilflosen und unterschwellig aggressiven Art regelmäßig das Leben zur Hölle! Erschwerend kommt in diesem Jahr noch hinzu, dass Jack seinen wichtigsten Werbekunden verlieren könnte, sollte er nicht „The Godfather“ Al Pacino als Testimonial für einen Spot gewinnen. „Jack und Jill“ wird von Sony Pictures Home am 31. Mai auf Blu-ray veröffentlicht.

Mit derartigen Problemen müssen sich die Beatles in ihrem Zeichentrickfilm „Yellow Submarine“ nicht auseinandersetzen. EMI Music bringt die restaurierte Fasung Animationsfilm ab dem 1. Juni in den Handel. Der Streifen wurde von einem Spezialteam in 4k digital Auflösung komplett restauriert. Da das Original-Artwork handgezeichnet wurde, konnte keine automatisierte Software für die digitale Säuberung des Filmes verwendet werden. Jedes einzelne Bild musste per Hand bearbeitet werden. Zu den Extras der „Yellow Submarine“-Blu-ray gehört das Making-of „Mod Odyssey“, der originale Trailer zum Film, Audiokommentare von Produzent John Coates und Art Director Heinz Edelmann, zahlreiche kurze Interview-Clips mit weiteren Personen, die an der Entstehung des Films beteiligt waren, Storyboard-Sequenzen, 29 originale Bleistiftzeichnungen sowie 30 Fotos von hinter den Kulissen. Die wertvolle Scheibe erscheint in einem hochwertigen Digipack, welches Reproduktionen von Zelluloidfolie mit Zeichnungen, Sammelaufkleber sowie ein 16-seitiges Booklet enthält.
 
Fabelhaft geht es in der Romantikkomödie „Bezaubernde Lügen“ mit Audrey Tautou in der Hauptrolle zu. Als Émilie hat sie in ihrem Friseursalon stets ein offenes Ohr und gut gemeinte Ratschläge für ihre Kundinnen, Angestellten und Freundinnen parat. Nur ihrer Mutter Maddy (Nathalie Baye), die von ihrem Mann verlassen wurde, scheint sie nicht helfen zu können. Schwierig steht es auch um den schüchternen Jean, der sie heimlich liebt. Eines Tages erhält Émilie einen anonymen Liebesbrief, die gefühlvollen Zeilen beeindrucken sie jedoch wenig. Und so leitet sie ihn kurzerhand an ihre unglückliche Mutter weiter. Die ist von den leidenschaftlichen Worten zutiefst berührt. So weit, so zauberhaft. Doch dann wartet Maddy sehnsüchtig auf einen neuen Brief. Capelight veröffentlicht die bezaubernde Komödie am 1. Juni auf Blu-ray.

Knallhartes Gangsterkino verspricht dagegen der Thriller „The Business“ (Release: 1. Juni). Frankie (Danny Dyer) muss schnellstens aus London verschwinden, weil er im Zorn seinen Stiefvater erschlagen hat. Da kommt ihm das Angebot, eine „Fracht“ nach Spanien zu bringen, gerade recht. Natürlich weiß Frankie, dass der Job nicht legal ist – er soll dem Gangster Charlie, der an der Costa del Sol ein florierendes Geschäft aufgebaut hat, eine Tasche voller Geld übergeben. Charlie nimmt Frankie unter seine Fittiche und weiht ihn in alle Geheimnisse des „Business“ ein: Drogenschmuggel, Geldwäsche, Prostitution. Frankie ist begeistert – doch als er sich in die falsche Frau verliebt, gerät alles außer Kontrolle.
 
Kriminell geht es auch in den Thriller „Pakt der Rache“ zu. Will Gerards (Nicolas Cage) führt ein geordnetes Leben als Highschool-Lehrer. Doch dies nimmt ein plötzliches Ende, als seine Frau Laura (January Jones) Opfer eines brutalen Überfalls wird. Vom Täter fehlt jede Spur. Im Krankenhaus trifft Will auf einen Unbekannten, der sich selbst Simon nennt. Von Verzweiflung und Rachedurst getrieben lässt sich Will auf ein unmoralisches Angebot ein: Der zwielichtige Simon ist Mitglied einer Untergrundorganisation, die sich auf Selbstjustiz spezialisiert hat. Er verspricht Will Gerechtigkeit, indem er Lauras Angreifer findet und tötet. Doch alles im Leben hat seinen Preis. Die Gegenleistung, die Simon einfordert, bringt nicht nur Laura, sondern auch Will selbst in Lebensgefahr. Ab dem 1. Juni ist „Pakt der Rache“ im Handel erhältlich.

Rapid Eye Movies veröffentlicht am 1. Juni mit „Ra.One – Superheld mit Herz“ ein neues actiongeladenes Bollywood-Abenteuer mit dem indischen Super-Star Shah Rukh Khan in der Hauptrolle auf Blu-ray. Shah Rukh Khan schlüpft bei „Ra.One“ in die Doppelrolle als liebender Familienvater und beschützender Superheld. Dabei zeigt er nicht nur kühne Actionstunts, sondern auch seine romantische Seite. „Ra One – Superheld mit Herz“ erzählt die Geschichte von dem Computerspiel-Designer Shekhar (Shah Rukh Khan), der im Gegensatz zu seinen Kreationen den typischen Anti-Helden verkörpert. Ganz klar, dass sein Sohn Prateek (Armaan Verma) alles uncool findet, was er tut. Als Shekhar die Chance bekommt ein neues Spiel zu entwickeln, greift er die Idee seines Sohnes auf und erschafft Ra One, einen echten Superschurken. Dieser kann nur durch seinen Gegenspieler G.One besiegt werden, der Shekhar wie aus dem Gesicht geschnitten ähnlich ist. Doch das Spiel gerät außer Kontrolle, als Ra.One (Arjun Rampal) der digitalen Welt entschlüpft und Jagd nach seinem letzten Gegner macht – Prateek. Shekhar tritt gegen Ra.One als Beschützer seiner Familie entgegen und verliert dabei sein Leben. Von nun an sind Prateek und seine Mutter auf sich allein gestellt.

Eine vollständige Übersicht sämtlicher Neuveröffentlichungen der kommenden Wochen und Monate finden Sie in unserem Blu-ray-Kalender auf DIGITALFERNSEHEN.de. Dort können Sie sich alle Neuheiten bequem nach Erscheinungstermin sortieren lassen.[lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum