Neuer Pixar-Film „Luca“ bald auch abseits von Disney+ erhältlich

0
286
Anzeige

Noch in diesem Jahr kann man auch ohne ein Disney+ Abo den neuen, sommerlichen Animationsfilm „Luca“ sehen.

„Luca“ ist nach dem Oscar-prämierten „Soul“ (hier geht es zur Kritik) der neueste Film aus der Pixar-Animationsschmiede. Erzählt wird die Geschichte des titelgebenden Luca, einem Meereswesen. Seine Eltern haben ihn immer vor den Menschen gewarnt, doch nun gelangt Luca über seinen neuen Freund Alberto an Land. In Menschengestalt können die beiden nun unentdeckt das malerische Küstenstädtchen Portorosso an der italienischen Riviera erkunden. Doch sobald die beiden Jungen mit Wasser in Berührung kommen, wird ihre wahre Gestalt für alle sichtbar.

Bei Disney+ ist der Sommerfilm von Regisseur Enrico Casarosa („La Luna“) bereits seit dem 18. Juni zum Streamen verfügbar und stieß auf überwiegend positive Resonanz, sowohl vom Publikum als auch von der Kritik. Wer die Streaming-Plattform nicht abonniert hat, kann den Film jedoch bald ebenfalls sehen. Ab dem neunten September ist „Luca“ nämlich auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich, wie Disney jüngst ankündigte. Zudem erscheint der Film in einem Deluxe Set, das mit einer hochwertigen Verpackung, DVD und Blu-ray sowie Sammelkarten mit Filmmotiven erscheinen soll.

Ab sofort kann der Film vorbestellt werden. Bereits ab dem 3. August soll „Luca“ zudem als Download erhältlich sein. Als Bonusmaterial für die Blu-ray kündigt der Disney-Konzern zusätzliche Szenen und drei Featurettes an. In diesen soll es unter anderem darum gehen, wie Italien im Film zum Leben erweckt wurde und wie man das zentrale Thema Freundschaft aufbereitet hat.

Den Trailer zum Film gibt es hier zu sehen:

Hinweis: Bei der ersten Verlinkung auf dieser Seite handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • luca: Walt Disney Company Germany

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum