PS3: Kein BD-J bei Blu-ray 3-D-Titeln?

0
14
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Viele PS3-Nutzer freuen sich schon auf das 3-D-Update, das im Oktober erscheinen soll. Doch offenbar soll das einwandfreie Abspielen von Blu-ray 3-Ds nicht von Anfang an möglich sein.

Die Konsole sei aktuell nicht in der Lage, 3-D-Filme abzuspielen und dabei BD-J Features, wie aufwendige Menus, darzustellen. Grund dafür sei die technische Auslegung des Chipsystems der Konsole, berichtete die Webseite „Home Tech Tell“ am Dienstagvormittag (Ortszeit). Es sei durchaus möglich, eine Lösung für das technische Problem zu entwickeln. Jeff Kleist, der Verfasser des Artikels, bezweifelte allerdings, dass eine solche Lösung in der nahen Zukunft gefunden werden könne. Bei der Herstellung der Discs solle vorerst die einfachere HDMV-Technik statt BD-J verwendet werden, heiße es in einer Notiz an Disc-Produzenten von Seiten der Blu-ray Disc Association Licence Office.

Seit der Veröffentlichung der Firmware Version 3.30 im April 2010 ist die PlayStation 3 in der Lage, Videospiele in 3-D abzuspielen. Die Wiedergabe von Filmen ist bislang nicht möglich. Im Rahmen der IFA kündigte Sony-CEO Howard Stringer an, dass das 3-D Upgrade im Oktober 2010 erscheinen wird (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Aktuell sind insgesamt fünf Blu-ray 3-D-Titel als separate Discs im Handel käuflich zu erwerben. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum