„Star Trek: Der Film“ in UHD: Sci-Fi-Klassiker in neuem Gewand

0
12096
Anzeige

Noch in diesem Jahr soll „Star Trek: Der Film“ in restaurierter Fassung auf UHD Blu-ray erscheinen. Bereits Anfang April feierte die neue Version ihre Streaming-Premiere.

Anzeige

Die sogenannte „Director’s Edition“ von „Star Trek: Der Film“ soll in diesem Jahr in bester 4K-Qualität mit Dolby Vision, HDR und Dolby Atmos Ton erstrahlen. Dabei hat man etwa den Spezialeffekten eine Frischzellenkur verpasst, erklärte das Branchenmagazin „Variety„. Die „Director’s Edition“ soll sich dabei der Vision annähern, wie sie Regisseur Robert Wise einst vorschwebte. Wise hatte diese Version bereits 2002 fertiggestellt, welche man nun erneut mit aktuellen technischen Mitteln aufpoliert hat. Es ist das erste Mal, dass es die „Director’s Edition“ auch in UHD zu erleben gibt.

Am 5. April feierte die restaurierte Fassung der „Director’s Edition“ ihre Streaming-Premiere auf der US-amerikanischen Plattform Paramount+. Im September soll „Star Trek: Der Film“ dann auch auf Blu-ray und UHD-Blu-ray zum Kaufen erhältlich sein. Für Deutschland steht ein konkreter Veröffentlichungstermin derzeit noch aus, mit einem Heimkinostart des Sci-Fi-Streifens ist allerdings voraussichtlich ebenfalls noch in diesem Jahr zu rechnen.

„Star Trek: Der Film“ erschien erstmals im Jahr 1979 und erzählte den „Raumschiff Enterprise“-Stoff im Kino weiter. Der Kultstreifen mit William Shatner und Co. wurde damals für drei Oscars nominiert, darunter für die visuellen Effekte.

Bildquelle:

  • df-enterprise: ©tab62 via AdobeStock
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum