„Desperate Housewives“-Star gestorben

2
650
Bild: © Printemps - Fotolia.com
Bild: © Printemps - Fotolia.com
Anzeige

Die amerikanische Schauspielerin Shirley Knight, die in den 1960er Jahren zweifach für den Oscar nominiert war, ist tot.

Sie starb nach Angaben ihrer Tochter am Mittwoch im texanischen San Marcos, wie die US-Branchenblätter „Hollywood Reporter“ und „Variety“ berichteten. Knight wurde 83 Jahre alt.

Mit einer Nebenrolle in dem Drama „Das Dunkel am Ende der Treppe“ (1960) holte die junge Schauspielerin ihre erste Oscar-Nominierung. Die zweite folgte an der Seite von Paul Newman in der Tennessee Williams-Verfilmung „Süßer Vogel Jugend“ (1962). Beide Male ging Knight leer aus, wurde aber in Hollywood als Charakterdarstellerin bekannt. Francis Ford Coppola holte sie 1969 für „Liebe niemals einen Fremden“ mit James Caan vor die Kamera.

1976 gewann sie einen Tony-Theaterpreis für „Kennedy’s Children“, hinzu kamen drei Emmy-Trophäe für Fernsehrollen, darunter in „Desperate Houswives“. Sie war auch in Filmen wie „Besser geht’s nicht“, „Die göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya-Schwestern“ und „Der Kaufhaus Cop“ zu sehen.

Bildquelle:

  • Trauer-Kerzen-Blumen: © Printemps - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Ein Beitrag ohne das Wort "Corona", nicht einmal ein Verdacht darauf ? RIP ! Aus der Programmzeitschrift (*1) "Digitalfernsehen" hier wird jetzt auch noch das Sterberegister ? Schön wären mal wirklich gute Berichte/Hinterfragungen, wie mal vor längerer Zeit z.B. unter Boxenhersteller tricksen bei der Pauschalabgabe angeregt. (*1): heute Abend bei RTL, Sat1, etc. .. liest man ja immer öfter hier. Oder Boxkämpfe in Ankündigung in voller Länge die heute im TV übertragen werden ( Skandal-Boxkampf Axel Schulz gegen George Foreman heute nochmal in voller Länge ). Nix dazu das der z.B. täglich und nach freier Zeitauswahl frei über YT erhältich ist aber im Beitrag, sollte bei Rechergen zum Beitrag doch mit genannt werden.
  2. Naja, YouTube kann man mit so einigen TV Geräten nicht mehr nutzen da Youtube alle Nas Lang ihre API ändert um andere zu ärgern. Viele Hersteller haben daher auch aufgegeben dafür noch Updates herauszubringen (was ich unterstütze). Von daher muss man das nicht wirklich erwähnen denn die Youtube am PC nutzen wissen das sicher das es den Boxkampf dort gibt, die anderen freut es vielleicht ihn wieder im TV sehen zu können.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum