„Doppelpass on Tour“-Ersatztermine im Sommer

0
249
Doppelpass on tour
Anzeige

Der „Doppelpass“ hätte bereits „on Tour“ sein sollen. Die Events mit Gründervater Rudi Brückner werden aber noch pünktlich vor Beginn der nächsten Bundesliga-Saison nachgeholt.

Die erste Show von „Doppelpass on Tour“ sollte am 11. Mai im Jahrhunderthalle Club in Frankfurt am Main statt. Tags darauf hätte das zweite Event im Frankfurter Hof in Mainz folgen sollen. Deutschlandweit sind 2021 weitere Events in verschiedenen Städten geplant.

Für die beiden genannten Veranstaltungen gibt es aber mittlerweile Ersatztermine im August. So soll der „Doppelpass on tour“ nun am 11. August in Mainz und 12. August in Frankfurt Station machen.

Rudi Brückner, Moderator der ersten „Doppelpass“-Jahre von 1995 bis 2004, präsentiert unterhaltsame Reise durch die Fußball-Historie mit vielen prominenten Gästen

„Doppelpass on Tour“ nimmt die Fußballfans mit auf eine unterhaltsame Zeitreise durch die vergangenen Jahrzehnte: Mit Highlights aus dem deutschen Fußball, der Bundesliga und vielen amüsanten und skurrilen Anekdoten – auch aus der Historie des „Doppelpass“, seit 1995 die Bühne für die Protagonisten des deutschen Fußballs. Rudi Brückner war damals als DSF-Chefredakteur.

Im typischen „Doppelpass“-Ambiente – auch das berühmte Phrasenschwein ist natürlich mit von der Partie – begrüßt er auf den jeweiligen Stationen prominente Gäste aus dem Fußball- und Showbereich, auch mit entsprechendem regionalen Bezug zum Veranstaltungsort. Mit ihnen wird er in dem rund zweistündigen Show-Programm leidenschaftlich und liebevoll über die schönste Nebensache der Welt plaudern:

von nostalgischen Geschichten bis hin zu den aktuellen, heiß diskutierten Themen, die die Fußballnation mit ihren kolportierten 83 Millionen Bundestrainer bewegen.

Bildquelle:

  • df-doppelpass-on-tour: Sport1

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum