„Feuerball“-Bond-Girl Claudine Auger verstorben

3
346
© GraphicCompressor - stock.adobe.com

Die französische Schauspielerin Claudine Auger ist tot. Das erste französische Bond-Girl starb am Mittwoch im Alter von 78 Jahren, wie ihre Agentur Time Art der Deutschen Presse-Agentur am Freitag bestätigte.

Auger spielte 1965 an der Seite von Sean Connery im Bond-Film „Feuerball“. Sie wurde 1941 in Paris geboren, im Jahr 1958 gewann sie den Titel der Miss World France. Später spielte Auger in – oft italienischen – Filmen mit.

Im Film „Feuerball“ übernahm sie die Rolle der Dominique „Domino“ Derval. Für die Rolle waren auch andere berühmte Schauspielerinnen wie Faye Dunaway im Gespräch gewesen. „Feuerball“ ist der vierte Teil in der Bond-Reihe und spielte damals 141,2 Millionen Dollar ein. In der Bond-Geschichte folgten dann noch weitere Bond-Girls aus Frankreich – etwa Eva Green, Sophie Marceau oder Léa Seydoux.

Bildquelle:

  • Spionage: © GraphicCompressor - stock.adobe.com

3 Kommentare im Forum

  1. Wirklich eine beeindruckende Schönheit. Die Bezeichnung "Miss World France" (s. df-Artikel) ist allerdings etwas irreführend. Diesen Titel erhält jede französische Teilnehmerin bei "Miss World". Claudine Auger schnitt jedoch 1958 in London hervorragend ab und wurde Gesamt-Zweite. Miss World wurde in jenem Jahr Penelope Coelen aus Südafrika.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!