Frank Elstner hört auf

5
488
© Netflix
Anzeige

TV-Veteran und „Wetten, dass ..?“-Erfinder Frank Elstner wird sich bald gänzlich aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Sein erster Auftritt bei Netflix wird also gleichzeitig eine Abschiedsstaffel.

Elstner hat zuletzt sein Format „Wetten, das war’s“ vier Laufzeiten lang bei Youtube präsentiert. Ab dem 12. Juni wird die Reihe nun in ihrer fünften Staffel bei Netflix laufen. Wie das TV-Urgestein, dem Deutschland „Wetten, dass ..?“ zu verdanken hat, nun mitteilte wird es danach keine weitere Folgen des Interview-Formats geben. Der 77-jährige leidet seit geraumer Zeit an Parkinson. Die Erkrankung sei aber nicht der Grund, warum er sich zurückzieht.

Gegenüber der „Bild“ gab Elstner an, dass Parkinson sein Leben aktuell nicht einschränke. Die Gäste für seine Abschiedsstaffel „Wetten, das war’s“ stehen derweil auch schon fest. In den verbleibenden Folgen spricht der TV-Entertainer unter anderem mit Charlotte Roche, Daniel Brühl, Joko und Klaas sowie Lena Meyer-Landrut.

Bildquelle:

  • Logo_Netflix: © Netflix

5 Kommentare im Forum

  1. Und danach am besten Wetten, dass..?! weitermachen.. Aber im Ernst, Frank Elstner verbinde ich immer mit Wetten, dass.. ich war damals so enttäuscht von der 1.Show mit Gottschalk.. man hätte besser eine "Na sowas" Samstagabend-Show zusätzlich machen sollen, gabs ja auch ein paarmal. Aber naja vielleicht sah Frank Elstner auch den Höhepunkt überschritten. Zu der Zeit war das Ende einiger gut gewohnter Samstagabend-Shows, EWG, Auf Los gehts los... Die neuen waren doch Sch.. wie z.B. Flitterabend, man hats geguckt, aber das war nicht mehr wie die grossen Shows zuvor ...und 4 gegen Willi war einfach zu krass, aber auch nicht schlecht. Nase vorn war dann ok, aber ohne Konzept irgendwie.. Letztens in der Geburtstagsshow von Thomas Gottschalk war Frank Elstner per Telefon zugeschaltet. Von der Youtube Sendung hab ich nur das gesehen, was mal in Ausschnitten im TV lief und Netflix hab ich bisher allgemein noch nie geguckt..
  2. Ich dachte er hätte sich schon aus der Öffentlichkeit zurück gezogen , ich habe ihn schon ewig nicht gesehen (n) Aber es stimmt „Wetten das“ mit ihm fand ich auch besser als das Gequatschte vom Gottschalk als Selbstdarsteller , da waren die Wetten doch nur noch nebensächlich
  3. Ich fand Frank Elstner viel bescheidener und demütiger als Thomas Gottschalk, der einfach so draufplappert ohne Komma und Punkt.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum