Jetzt offiziell: Jan Fedder bekommt eigene Promenade in Hamburg

1
224
Jan Fedder bekommt eigene Promenade in Hamburg
© ARD/Thorsten Jander
Anzeige

Die berühmte Hamburger Elbpromenade wird am kommenden Silvester nach dem verstorbenen Schauspieler Jan Fedder benannt.

„Die Benennung ist offiziell durch“, sagte ein Sprecher der Hamburger Innenbehörde am Donnerstag. Die zuständige Senatskommission für die Benennung von Verkehrsflächen habe das so beschlossen. Die Flaniermeile kann den Angaben zufolge somit ab dem 31. Dezember Jan-Fedder-Promenade heißen – zwei Jahre nach dem Tod des Prominenten. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet.

Der Hamburger Schauspieler Jan Fedder war am 30. Dezember 2019 im Alter von 64 Jahren gestorben. Das hanseatische Urgestein war auch Ehrenkommissar der Polizei Hamburg. Als Polizist Dirk Matthies hatte Jan Fedder in der ARD-Vorabendserie „Großstadtrevier“ jahrzehntelang für Recht und Ordnung auf dem Hamburger Kiez gesorgt.

Bildquelle:

  • Jan_Fedder: © ARD/Thorsten Jander

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum