Karl-May-Spiele Bad Segeberg nun als Hörspiel

0
151
Indianer Winnetou ©Daniel via stock.adobe.com
©Daniel via stock.adobe.com
Anzeige

Weil die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg auch 2021 coronabedingt verschoben werden mussten, hat die Kalkberg AG umgesattelt und bietet stattdessen ein Hörspiel unter freiem Himmel.

Die Live-Veranstaltung „Winnetou – Das Gold der Rocky Mountains“ wird am an diesem Donnerstagabend Premiere auf der neuen Theaterbühne im Indian Village unmittelbar neben der Kalkberg-Arena feiern.

„In diesem Jahr wird wieder alles ein bisschen anders. Aber wir sind so froh, dass es endlich wieder am Kalkberg losgeht“, sagte Geschäftsführerin Ute Thienel am Dienstag in Bad Segeberg. Das eigens von Regisseur und Drehbuchautor Michael Stamp geschriebene Stück hat 25 verschiedene Szenen. Es spielen, musizieren und sprechen sieben Schauspieler. Einer von ihnen macht zudem gemeinsam mit einem Kollegen Live-Geräusche. Diese unterlegen das Hörspiel unmittelbar während des Geschehens mit dem passenden Sound.

Und während die Karl-May-Spiele sonst immer schnell ausverkauft sind, sind für das Live-Hörspiel mit Winnetou und Old Shatterhand und allen bekannten Melodien noch Karten zu haben. Old Shatterhand spricht und spielt Joshy Peters, der Winnetou heißt Sascha Hödl.

Die eigentlich schon für 2020 geplante Aufführung von „Der Ölprinz“ im Kalkberg-Rund ist auf 2022 geschoben. „Das gesamte Team an der Spitze – Alexander Klaws, Kathy Karrenbauer, Sascha Hehn – wird 2022 auftreten“, versicherte Thienel. Die traditionsreiche Veranstaltung lockte in ihrer bislang letzten Saison 2019 gut 402.000 Besucher in das Freilufttheater. Seit 1952 bringen die Spiele Jahr für Jahr Geschichten des Schriftstellers Karl May auf die Bühne.

Bildquelle:

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum