Meat Loaf stirbt mit 74 Jahren

15
685
Anzeige

Der berühmte Rockmusiker und Schauspieler Meat Loaf ist vergangene Nacht im Alter von 74 Jahren verstorben.

Anzeige

Die Nachricht über den Tod wurde am Freitagmorgen auf der offiziellen Facebookseite des Musikers bestätigt. In der Mitteilung heißt es dort, Meat Loaf (dt. „Hackbraten“) sei letzte Nacht mit seiner Frau Deborah an seiner Seite gestorben. Seine Töchter Pearl und Amanda sowie enge Freunde seien die letzten 24 Stunden bei ihm gewesen. Zur Todesursache ist derzeit noch nichts bekannt.

Zu den größten Erfolgen von Meat Loaf (bürgerlicher Name: Marvin Lee Aday) gehört das Album „Bat Out of Hell“. Mit Songs wie „I’d Do Anything for Love“ oder auch „Dead Ringer for Love“ wurde der Musiker zum Weltstar. Zudem war Meat Loaf auch als Schauspieler aktiv. Unter anderem spielte er prominent bei der „Rocky Horror Picture Show“, der Komödie „Kings of Rock – Tenacious D“ oder auch David Finchers Klassiker „Fight Club“ mit.

Anzeige

15 Kommentare im Forum

  1. Zum ersten Mal hörte ich seine Stimme 1976 bei diesem Song von Ted Nugent ... Seine Solokarriere mit dem vom auch bereits verstorbenen Jim Steinman komponierten Album "Bat out of Hell" begann er erst später.
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum