Aus Mutter Beimer wird Mutter Bille: „Lindenstraße“-Star Marie-Luise Marjan heute in neuer Rolle im TV

14
1824
Marie-Luise Marjan in "Hanna und das gute Leben"
Marie-Luise Marjan ist Ende März im ZDF-Film "Hanna und das gute Leben" zu sehen. © ZDF/Ralf Wilschewski

Marie-Luise Marjan hofft im hohen Alter noch einmal einen neuen Mr. Right zu finden und träumt von erotischen Küssen. Zunächst schlüpft sie aber heute in eine neue Rolle im TV.

Zum ersten Mal seit dem Ende des ARD-Dauerbrenners „Lindenstraße“ ist Schauspielerin Marie-Luise Marjan bald in einer neuen Rolle im Fernsehen zu sehen. Am Wochenende spielt sie in einer ZDF-Schmonzette mit.

Einem Medienbericht zufolge lebt Marjan mittlerweile nun doch wieder am Rhein. Sie fühle sich mit Hamburg verbunden und habe ihre Wohnung dort in all den „Lindenstraßen“-Jahren in Köln nie aufgegeben. Aber auch das Rheinland sei schön. Sie wohne nun im Bonner Stadtteil Bad Godesberg, bei der Wohnung sei es „Liebe auf den ersten Blick“ gewesen, zitierte der „Express“ die Darstellerin.

Außerdem Schauspielerin hofft Marie-Luise Marjan – alias Mutter Beimer aus der „Lindenstraße -, erneut ihre große Liebe zu finden. „Der erotische Kuss ist für mich im Moment Träumerei“, sagte die 82-Jährige dem Magazin „Bunte“ (Donnerstag). „Aber wer weiß? Wenn Mr. Right noch mal kommt, werde ich ihn hoffentlich erkennen.“

Marie-Luise Marjan bald wieder im TV zu sehen – aber nicht als Mutter Beimer aus der Lindenstraße

Die Schauspielerin, die mittlerweile in Hamburg lebt, hatte vor zwei Jahren ihren langjährigen Partner verloren. „Mein Freund Bodo, mit dem mich 39 Jahre eine Seelenfreundschaft verband, starb plötzlich an einem Herzinfarkt“, erklärte Marjan. „Und einen Monat später mein Halbbruder, den ich erst 2007 bei meiner Familienforschung kennengelernt hatte. Als wenn sich die beiden im Himmel verabredet hätten.“ Marie-Luise Marjan, die als Mutter Beimer in der Fernsehserie „Lindenstraße“ bekannt wurde und Kultstatus erreichte, ist am heutigen 26. März, um 20.15 Uhr, „Hanna und das gute Leben“ wieder im TV zu sehen.

Als Mutter Bille hat sie in dem ZDF-Film Vorbehalte gegenüber der neuen Flamme ihrer Tochter, Titelfigur Hanna. Noch ahnt jedoch keiner, welche Geheimnisse über den Orgelbauer Mikael ans Licht kommen, die alle betreffen.

Lesen Sie bei Interesse ebenfalls den DIGITAL FERNSEHEN-Artikel „Was macht eigentlich Bruce Darnell? Große Pläne nach ZDF-Minijob„.

Mit Material des ZDF

Bildquelle:

  • df-marie-luise-marjan: ZDF

14 Kommentare im Forum

  1. Das Genre Horrorfilme kann bedient werden. Das wurde teilweise hier auch schon bedient. X (2022) - IMDb
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum