„Polizeiruf 110“ bekommt eigene Briefmarke

1
134
Polizeiruf Briefmarke © Deutsche Post DHL Group
Anzeige

Zu ihrem diesjährigen 50. Jubiläum erhält die berühmte Krimireihe „Polizeiruf 110“ ihre eigene Briefmarke.

Fans der beliebten Krimireihe können ihre Verbundenheit mit der Serie auch bald auf Briefen ausdrücken, denn: Der „Polizeiruf 110“ bekommt zu seinem 50. Jubiläum eine eigene Briefmarke. Diese erscheint am 2. November und zeigt das Logo der Fernsehserie über einer Helikopter-Flugszene, die wiederum mit einer Stadtsilhouette überblendet ist. Dahinter ist das bunte Testbild abgebildet, das bis in die neunziger Jahre den Sendeschluss anzeigte und das Erkennungszeichen aller Briefmarken der Serie „Deutsche Fernsehlegenden“ darstellt.

Die Briefmarke hat den Wert 95 Cent, mit dem z.B. ein Kompaktbrief (bis 50 Gramm) frankiert werden kann. Entworfen wurde sie von Thomas Steinacker, der als Grafiker bei der Deutschen Post Briefmarken, Stempel und andere philatelistische Produkte gestaltet. Die Marke ist in Postfilialen, im Online-Shop oder telefonisch beim Bestellservice der Deutschen Post erhältlich. In den Philatelieshops, im Online-Shop oder beim Bestellservice können zudem Produkte rund um die Briefmarke erworben werden. Herausgeber der Marke ist das Bundesministerium der Finanzen.

„Polizeiruf 110“ als Gegenentwurf zum „Tatort“

Der erste Polizeiruf wurde am 27. Juni 1971 im DDR-Fernsehen ausgestrahlt, sozusagen als Gegenentwurf zum westdeutschen „Tatort“, der ein Jahr vorher auf Sendung ging und ebenfalls eine Briefmarke zum 50. Jubiläum bekommen hat (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Die Episoden der Serie locken bis zu 10 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer vor den Bildschirm. Im Wechsel mit dem Tatort ermitteln die Kommissarinnen und Kommissare des Polizeiruf 110 auf dem prominentesten Krimi-Sendeplatz des deutschen Fernsehens: Sonntagabend um 20:15 Uhr im Ersten.

Die Filme, die heute vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR), Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB), Norddeutschen Rundfunk (NDR) und Bayerischen Rundfunk (BR) produziert werden, spielen aktuell in Magdeburg, Halle, Brandenburg, Rostock und München. Mit nunmehr knapp 400 Folgen gehört der Polizeiruf 110 zu den traditionsreichsten und erfolgreichsten Krimiserien in der deutschen TV-Landschaft. Und noch in einer Hinsicht hat die Serie Fernsehgeschichte geschrieben: Der Polizeiruf 110 stellte die erste Ermittlerin im deutschen Fernsehen.

Quelle: Deutsche Post DHL Group

Bildquelle:

  • polizeirufbriefmarke: Deutsche Post DHL Group

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum