„Todeskralle“-Star und Gegner von Bruce Lee: Bob Wall ist tot

0
1264
Bruce Lee vor der Mutterstadt des Eastern-Films, Hongkong
bleung via stock.adobe.com
Anzeige

In „Der Mann mit der Todeskralle“ spielte er den Karate-Wüterich Oharra und kämpfte gegen Bruce Lee. Nun ist Kampfkunst-Star Bob Wall verstorben.

Anzeige

Auf dem Höhepunkt seiner kurzen Filmkarriere spielte Actionstar und Kampfkunst-Revolutionär Bruce Lee (Lee Jun Fan) in „Der Mann mit der Todeskralle“ die Hauptrolle neben US-Star John Saxon („Nightmare on Elm Street“). Der sino-amerikanische Lee musste sich in dem bahnbrechenden Prügel-Thriller zwischen Hongkong-Kino und James Bond in einem tödlichen Faustkampf-Turnier mit unterschiedlichen Bösewichten messen.

https://www.instagram.com/p/CLKiD57nn85/

Bild: Die „Todeskralle“-Stars John Saxon und Bob Wall

Einer davon war der bärtige und narbengesichtige Oharra, brutaler Bodyguard des sadistischen Superkriminellen und Turnier-Veranstalters Han – dem „Mann mit der Todeskralle“. Für die Darstellung des Brutalos im Karate-Anzug zeichnete sich damals der Amerikaner Bob Wall verantwortlich und wurde mit dem Mega-Erfolg des Kampfkunstfilms (Originaltitel: „Enter the Dragon“) neben anderen Charakterköpfen wie Bolo Yeung („Der Kickboxer“) weltberühmt.

https://www.instagram.com/p/CLFFSy_lyx1/

Bild: Bob Wall und Kampfkunst-Legende Chuck Norris. Beide sind im Kung-Fu-Klassiker „Die Todeskralle schlägt wieder zu“ von 1972 zu sehen.

Ebenfalls war Robert „Bob“ Wall in „Die Todeskralle schlägt wieder zu“ zu sehen. Im Gegensatz zur Todeskralle, die in letzterem Film nur noch im deutschen Titel auftaucht (Original: „Way of the Dragon“), gibt sich hier aber Kult-Kämpfer Chuck Norris als Endgegner von Bruce Lee die Ehre.

Nun ist der Kampfkunst-Botschafter Wall, der auch US-Prominenten wie Elvis Presley und Steve McQueen Karate näher brachte, am 31. Januar im Alter von 82 Jahren verstorben. Und auch wenn der Großteil seiner 15 Filmauftritte in den Siebzigern und Achtzigern war: Die Kampfkunst- und Kino-Szene erinnert sich voller Respekt und Hochachtung an den Menschen Bob Wall, der als Privatperson wohl deutlich sanfter und liebenswerter gewesen sein muss als seine teils wüsten Leinwand-Figuren.

https://www.instagram.com/p/CEp4ttyA8zm/

Bild: Auch Hongkong-Legende Sammo Hung spielte in „Der Mann mit der Todeskralle“ eine Rolle. Hier posiert der schwergewichtige Acttion-Star zusammen mit dem kürzlich verstorbenen Bob Wall.

Bildquelle:

  • bruce-lee: bleung via stock.adobe.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum