10.000 Kandidaten bereits zur „Millionärswahl“ angemeldet

12
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Für die neue ProSiebenSat.1-Show „Millionnärswahl – Demokratisch reich werden“ haben sich mittlerweile 10.000 Nutzer auf ihren Profilen präsentiert.

Für die geplante crossmediale Castingshow von ProSieben und Sat.1 haben sich in den ersten 10 Tagen bereits 10.000 Kandidaten online registriert, wie die Sender am Dienstag mitteilten.Die Moderatoren Elton und Jeannine Michaelen werden die neue Show Anfang Januar 2014 im Fernsehen präsentieren. Vorab müssen die Kandidaten sich aber dem  Auswahlverfahren im Internet stellen. Der Auswahl der Kandidaten erfolgt dabei in drei Stufen (weitere Details finden Sie hier). Jeder kann jeden wählen, außer sich selbst. Wer sich seiner Stimme enthält, scheidet als wählbarer Kandidat aus.

Nach der Auswahl im Internet und der Dezimierung auf 49 Kandidaten werden in sieben TV-Shows die sieben überzeugenden Kandidaten ausgewählt. Dabei heißt es, die Zuschauer und die Gegner von sich zu überzeugen. Die 7 Gewinner aus jeder der einzelnen TV-Show präsentieren sich dann im Finale der Castingshow, aus dem am Ende des Abends der Sieger mit einer Million Euro nach Hause geht. So soll der erste demokratisch gewählte Millionär gefunden werden.
 
In den Shows selbst haben neben den verbliebenen Kandidaten der Show auch alle anderen registrierten Teilnehmer sowie die Zuschauer mit je einem Drittel der Stimmen die Möglichkeit, ihren Liebling zu wählen. Moderator Elton ist überzeugt, dass es noch nie so einfach war Millionär zu werden. [sho]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

12 Kommentare im Forum

  1. AW: 10.000 Kandidaten bereits zur "Millionärswahl" angemeldet Bin mal gespannt welche c-promis da sich angemeldet haben.
  2. AW: 10.000 Kandidaten bereits zur "Millionärswahl" angemeldet Die Kandidaten sind "Normalos", oder was meinst du?!?
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum