10. Staffel von „The Walking Dead“ kommt ins Free-TV

15
326
the walking dead
© RTL Zwei
Anzeige

Die Zombie Hit-Serie geht in die 10. Staffel. Der aktuellste Durchlauf von „The Walking Dead“ feiert im Oktober seine deutsche Free-TV-Premiere bei RTL Zwei.

Seit knapp zehn Jahren begeistert „The Walking Dead“ mit apokalyptischen Zombie-Szenarien. Jetzt dürfen sich auch in Deutschland Zuschauerinnen und Zuschauer freuen, denn die zehnte Staffel kommt erstmals ins Free TV. RTL Zwei zeigt ab dem 2. Oktober ab 22.40 Uhr täglich drei neue Folgen der Hit-Serie, die wie ihre Zombies nicht tot zu kriegen ist. Am 5. Oktober läuft die 16. Folge der zehnten Staffel erst auf Fox im Pay-TV – aufgrund von Corona hatte sich der Ausstrahlungstermin von Teilen der Serie in den USA verschoben.

Zum Inhalt der 10. Staffel:

Der harte Winter ist vorbei, eine trügerische Ruhe herrscht im Lager der Überlebenden. Ein Satellit stürzt auf die Erde und sorgt für einen Waldbrand in der Nähe von Oceanside. Die Grenze muss überschritten werden, um das Feuer zu löschen. Doch das bleibt Alpha nicht verborgen.

Unzählige Angriffe von Untoten und die Paranoia vor der Rückkehr der Flüsterer machen den Überlebenden zu schaffen. Besonders Carol und Siddiq leiden unter den Nachwirkungen der traumatischen Ereignisse des Winters. Währenddessen muss auch Alpha Unruhen in den eigenen Reihen hinnehmen. Besonders Alphas Tochter Lydie wird angefeindet und sucht bei Negan Hilfe. Daryl trifft auf Alpha und es kommt zu einem folgenschweren Kampf.

Negan spielt bei den Vorbereitungen der großen Schlacht eine undurchschaubare Rolle. Die Überlebenden wissen, dass der Kampf gegen die Flüsterer unvermeidlich ist, doch ihre Chancen zu gewinnen sind denkbar schlecht.

Bildquelle:

  • thewalkingdead: RTL Zwei

15 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum