25 Jahre Teleshopping: HSE24 feiert Geburtstag

4
469
© HSE24
Anzeige

Diese Woche feiert Deutschlands erster Shoppingsender Geburtstag. Seit bereits 25 Jahren wird dort Einkaufen zum Event – ohne dass man dafür das Haus verlassen muss.

Teleshopping, Homeshopping, oder „Oma hat mal wieder ein Schnäppchen“ gemacht. Das Konzept Shoppingsender hat viele Namen und viele Anhänger. Seit dem 16. Oktober 1995 gibt es die amerikanische Idee auch in Deutschland. HSE24, damals noch H.O.T. Home Order Television, ging an diesem Tag das erste Mal auf Sendung, ein Jahr vor Konkurrent QVC.

Nachdem sich HSE24 auch in Österreich und der Schweiz ausgebreitet hatte, investierte der Sender in neue Studios und hat sein Angebot mittlerweile ausgeweitet. Neben den zwei weiteren Sendern HSE24 EXTRA (2005) und HSE24 Trend (2010), setzt HSE24 nun auch auf digitale Verkaufsplattformen, wie Apps.

Über die Jahre hat der Shoppingsender nicht nur allerlei Dinge verkauft, sondern auch vielen Prominenten eine Bühne geboten. Neben Uschi Glas und Verona Poth durften auch Udo Walz, Alfons Schuhbeck und viele mehr ihre Produkte präsentieren oder standen als Berater zur Verfügung.

Zum Jubiläum gibt es bei HSE24 bereits seit dem 3. Oktober Angebote und Rabatt-Aktionen sowie lustige Outtakes aus 25 Jahren Teleshopping zu sehen.

Bildquelle:

  • hse24: HSE24

4 Kommentare im Forum

  1. HSE24 ist das Kaufhof der Shoppingsender. Nichts Elektronisches. Könnte man mit in so einem Frauen PayTV Paket einarbeiten. Der würde als verschlüsseltes TV auch seine Produkte an die Nutzerinnengruppe los bekommen. Aber verschlüsselt hätte Kalkhofe weniger Material.:ROFLMAO:
  2. War nicht der RTL Shop mit Walter Freiwald eher? ich dachte HSE kam danach als HOT Home Order Television(n)
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum