360 Grad: Neues interaktives Quiz im „ARD-Buffet“

1
800
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Hier sind die Teilnehmer aktiv am Telefon mit dabei: Das „ARD-Buffet“ startet ins neue Jahr mit einem neuem Quizformat. Der Zuschauer sieht dabei ein interaktives 360-Grad-Panorama-Bild.

2017 präsentiert sich das „ARD-Buffet“ mit einem neuen, innovativen Quizformat. Die mitspielenden Zuschauer sind beim 360-Grad-Quiz aktiv am Telefon dabei. Die Kandidaten sehen einen Ort in Deutschland als interaktives 360-Grad-Panoramabild – vom Münchner Marienplatz bis zur Kieler Förde. Zu gewinnen gibt es dabei täglich bis zu 200 Euro.

In nur einer Minute müssen sie mit Sprachsteuerung durch das Panorama navigieren und sich dabei so viele Details wie möglich merken. Nach Ablauf der Zeit stellt der „ARD-Buffet“-Moderator vier Fragen mit jeweils drei Antwortmöglichkeiten. Werden alle Fragen richtig beantwortet, können maximal 200 Euro gewonnen werden. Das Panorama-Bild liefert eine Kamera, die über 36 Einzelkameras verfügt. Der SWR arbeitet als erstes Regelformat im deutschen Fernsehen mit dieser Technik für ein tägliches, interaktives Live-Quiz. [km]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum