Ab heute auf Sat.1: Ulla Kock am Brink und Ross Antony im Tortenwettkampf

1
313

Wer kriegt es am besten gebacken? In der neuen Staffel der Back-Show schwingen acht Promis die Schneebesen, um die schönsten Torten zu kreieren.

Backen vor laufender Kamera, viel Wirbel um Kuchen – in der vierten Staffel „Das große Promibacken“ können Prominente, die sonst nichts gebacken kriegen, ihr konditorisches Können unter Beweis stellen.

Diesen Mittwoch treten das Promi-Ehepaar Rebecca Mir und Massimo Sinató, Sängerin Stefanie Hertel, Moderatorin Ulla Kock am Brink, Sänger Ross Antony, Schauspieler Raphaël Vogt, Olympiasieger Kevin Kuske und Influencerin und Bald-Mama Angelina Heger im Kampf um die Rührschüssel gegeneinander an und werden insgesamt 98 Torten kreieren.

Jede Sendung besteht aus drei Backherausforderungen: In der ersten Folge stellen die Promis zunächst ihr Lieblingsrezept vor, dann sollen sie für den Juror und Star-Pâtissier Christian Hümbs den französischen Klassiker „Tarte Tatin“ nachbacken. Das Show-Highlight ist die gebackene „Visitenkarte“ der prominenten Hobbybäcker in Form einer Motivtorte. Am Ende der Show muss bereits der erste Kandidat „Das große Promibacken“ verlassen. Welcher Promi wird am Ende die Juroren Bettina Schliephake-Burchardt und Christian Hümbs überzeugen und gewinnt den Goldenen Cupcake sowie 10.000 Euro für einen guten Zweck?

Sat.1 zeigt „Das große Promibacken“ wöchentlich mittwochs um 20.15 Uhr.

Bildquelle:

  • DF_Sat1_backen: Sat.1

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum