Abzocke bei der Schädlingsbekämpfung: „Marktcheck“ klärt auf

6
117
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

In einer weiteren Ausgabe des SWR-Verbrauchermagazins werden unter anderem dubiose Rechnungen von Kammerjägern unter die Lupe genommen.

Am morgigen Dienstag widmet sich das SWR-Verbrauchermagazin „Marktcheck“ dem Geschäft mit der Schädlingsbekämpfung: Da für die meisten Haushalte die professionelle Entfernung eines Wespennestes kein wirklich alltägliches Geschäft ist, erfolgt der wahre Schreck gegebenenfalls erst beim Blick auf die Rechnung.

Dass nicht nur vereinzelt verdächtig hohe Kosten aufkommen, wird bereits nach ersten Recherchen klar. Wie im Fall mutmaßlicher Abzocke seitens der Schädlingsbekämpfer zu reagieren ist, erklärt das Magazin mit Hendrike Brenninkmeyer bereits morgen: „Marktcheck“ wird ab 20.15 Uhr bei SWR zu sehen sein.
 
Darüber hinaus werden weitere Themen aus dem Bereich Verbraucherschutz behandelt – ob man nun aus gesundheitlichen Gründen teures Toastbrot kaufen muss und wie lange die Reste der Weihnachtsgans sich wirklich in der Tiefkühltruhe halten: Verbraucher fragen, „Marktcheck“ recherchiert und liefert Antworten. [rs]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. Unglaublich. Überall wo Menschen in Not sind, zocken diese Drecksfirmen ab, ob nun Schlüsseldienst, Klempnerei, Gas Wasser Klo, und nun auch noch dort. Ich wünschte, diese Abzocker hätten an einem Tag all diese Probleme mit einmal!!!
  2. Wäre ganz lustig wenn jemand so einen Abzocker bucht, und der "Kunde" die geforderte Rechnung nicht zahlen will. -oder auch kann. Was macht der Abzocker dann ?
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum