Ärger um Blockbuster in der ARD

118
26
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Im Programm von „Das Erste“ werden immer mehr Top-Spielfilme statt um 20.15 Uhr zu unglaublichen Sendezeiten am späten Sendeabend mitten in der Woche gezeigt.

Großes Kino für lange Sommerabende – das verspricht die ARD auch in diesem Sommer wieder. In der Reihe „Sommerkino“ zeigt der TV-Sender seit dem 4. Juni donnerstags ab 22.45 Uhr neue Blockbuster und populäre Arthouse-Filme. Viele der Filme werden in deutscher Erstausstrahlung gezeigt.

Die Bandbreite umfasst Werke wie „Krieg der Welten“ mit Tom Cruise zum Auftakt, „Volver“ von Pedro Almodóvar, die Komödien „Little Miss Sunshine“ sowie „Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich“ und viele weitere Blockbuster.
 
Bei Privatsendern würden die Filme garantiert am Wochenende um 20.15 Uhr laufen. ARD-Programmdirektor Volker Herres scheint dies vollkommen egal zu sein. „Tatsache ist, dass im Filmhandel die Gesetze des Marktes gelten“, erklärte er gegenüber dem Onlinemagazin Quotenmeter.de. „Hätten kommerzielle Sender entsprechend geboten, dann würden diese Filme dort ausgestrahlt werden“, sagt Herres.
 
Filme würden zudem heutzutage ihre Attraktivität verlieren, weil sie sehr schnell per DVD vermarktet werden. Die Aufregung um die Programmierung der Formate versteht Volker Herres demnach nicht – viel mehr verweist er gegenüber dem Magazin auf die auch in diesem Jahr guten Zuschauerzahlen. „Wir freuen uns über unsere Kinofilme im Sommer und unser Publikum offensichtlich auch: Die ersten beiden Filme der Reihe ‚Sommerkino im Ersten‘ wurden von 1,26 bzw. 1,44 Millionen Menschen gesehen“. Es handelte sich hierbei um die Produktionen „Krieg der Welten“ und „Ein ungezähmtes Leben“. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

118 Kommentare im Forum

  1. AW: Ärger um Blockbuster in der ARD "immer mehr Top-Spielfilme " Hab ich was verpasst? Das ist doch jeden Sommer so. Da versucht sich wieder einer in Skandalisierung...
  2. AW: Ärger um Blockbuster in der ARD Ist da wieder ein Betonkopf geboren worden??? Aufwachen Herr Herres.
  3. AW: Ärger um Blockbuster in der ARD Werden bei den Zuschauerzahlen nicht mittlerweile auch die VCR Gucker paar Tage später mitgezählt? Dann müsste man die angeblich dollen Zuschauerzahlen nach Mitternacht nochmal relativieren.
Alle Kommentare 118 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum