„Aktenzeichen XY… ungelöst“ überholt alle

0
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Die ZDF-Fahndungsshow „Aktenzeichen XY… ungelöst“ hat am Mittwochabend den Quotensieg geholt. Auch die 100. Ausgabe des Polittalks „Hart aber fair“ konnte die Sendung mit echten Kriminalfällen nicht toppen.

„Aktenzeichen XY… ungelöst“ sahen am Mittwochabend 5,44 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von 19,1 Prozent. Das Jubiläum der Sendung „Hart aber fair“ mit Frank Plasberg holte dagegen nur eine durchschnittliche Quote. 2,85 Millionen Zuschauer (12,4 Prozent) wollten die 100. Ausgabe der Talkshow im Ersten sehen. Im Jahresschnitt hat die Sendung eine Quote von 3,68 Millionen Zuschauern. Den Thriller „Takiye – Spur des Terrors“ um 20.15 Uhr schalteten gar nur 2,75 Millionen (9,7 Prozent) ein.

Die private Konkurrenz konnten am Mittwoch nicht viel entgegensetzen. Die RTL-Reality-Reihen „Nachbarschaftsstreit“ und „Die Versicherungsdetektive“ kamen auf 3,5 Millionen (12,5 Prozent) und 3,63 Millionen (13 Prozent) Zuschauer. Für die Serie „Mit Herz und Handschellen“ auf Sat 1 interessierten sich 2,07 Millionen (7,4 Prozent) TV-Zuschauer. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert