„Aktuelle Stunde“: Moderatorin Dilek Üsük zurück im WDR-Fernsehen

0
1056
Bild: WDR/Annika Fußwinkel
Anzeige

Die „Aktuelle Stunde“ freut sich auf Verstärkung: Dilek Üsük wird bald erstmals das Nachrichtenformat im WDR Fernsehen moderieren.

Dabei kehrt Dilek Üsük nach 15 Jahren zu ihren journalistischen Wurzeln zurück – für die 41-jährige „ein gutes Gefühl“ und eine Herausforderung: „Die ‚Aktuelle Stunde‘ ist für mich eine ziemlich einzigartige Mischung aus aktueller politischer Information und emotionalen Geschichten. Gerade in diesen schwierigen Zeiten, in denen wir alle ganz besonders auf Information und Einordnung angewiesen sind, freue ich mich unglaublich, Teil des ‚Aktuelle Stunde‘-Teams zu werden.“

Bildquelle:

  • dilekuesuek: WDR

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum