Albert: „RTL-Regionalberichterstattung muss besser werden“

0
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Koblenz – Besonders bei wirtschaftlichen und politischen Themen müsse sich die Berichterstattung der regionalen RTL-Programme verbessern. Dies mahnten die Direktoren der Landesmedienanstalten bei Ihrer heutigen Sitzung an.

„Zwar erfüllt RTL hier die Mindestvoraussetzungen“, so der Vorsitzender der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM), Reinhold Albert, gegenüber DIGITAL FERNSEHEN, „die Berichterstattung über politische und wirtschaftliche Ereignisse in den regionalen Programmen ist jedoch verbesserungswürdig“.

Da RTL die Anforderungen erfüllt, können die Medienwächter hier nicht direkt eingreifen. Dennoch üben die Landesmedienanstalten Druck auf RTL aus, da 2008 die Lizenzerneuerung für die Kölner ansteht. „Wenn bei RTL nicht nachgelegt wird, dann könnte es passieren, dass wir die Lizenzen dann anderweitig vergeben“, so die Ankündigung des DLM-Vorsitzenden in Richtung der größten europäischen Senderkette. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert