Alfred Biolek stattet dem „Kölner Treff“ einen Besuch ab

0
96
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem der Moderator und Fernseh-Koch im Ruhestand in letzten Interviews angekündigt hatte, nicht mehr als ein weiteres Jahr unter den Lebenden zu planen, kehrt er nun an seine alte Wirkungsstätte beim WDR zurück.

Der „Kölner Treff“ empfängt seinen Schöpfer: Vielleicht zum letzten Mal wird Alfred Biolek, der bereits 2006 aus dem TV-Geschäft ausgeschieden war, sich dem Fernsehen als Gast zur Verfügung stellen.

Mit „Die Rezepte meines Lebens“ hat der 84-jährige Biolek dieses Jahr ein Buch veröffentlicht, das eine große Karriere als Koch und öffentliche Person subsumieren soll – auf sein Ausscheiden aus dem Fernsehgeschäft waren teils schwere Schicksalsschläge gefolgt. Der für seine genießerische Lebensart bekannte Wahl-Kölner mit tschechischen Wurzeln hatte die Talkshow aus der Rheinmetropole, bei der er nun noch einmal zugast sein wird, beim WDR damals ins Leben gerufen und von 1976 bis 1980 auch selbst moderiert.

Ausgestrahlt wird die seit 2006 von Bettina Böttinger moderierte Sendung mit diesen Freitag um 22 Uhr bei WDR. Klamauk-König Mario Barth wird dabei ebenso zu Gast sein wie die Medienpersönlichkeit Jenny El

[rs]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert