Alle Preisträger der „International Emmy Awards“ [Dokumentation]

0
26
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am Montagabend sind die International Emmy Awards in New York verliehen worden. In fünf Kategorien gewannen britische Produktionen, zwei Preise gingen an die Serie „Accused“, die von Angeklagten handelt, die auf ihr Urteil warten. DIGITALFERNSEHEN.de dokumentiert alle Preisträger.

Anzeige

Die drei deutschen Nominierungen mussten sich Sendungen aus England, Chile und Kanada geschlagen geben (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Gänzlich leer ging die hiesige TV-Branche allerdings nicht aus. Bei der ebenfalls ausgezeichneten Verfilmung der „Millennium“-Krimi-Trilogie nach Bestseller-Autor Stieg Larsson trat das ZDF neben Yellowbird,  SVT und Nordisk Film als Koproduzent in Erscheinung. 
 
Insgesamt wurden die „International Emmy Awards“ des US-Fernsehpreises von der ausrichtenden International Academy of Television Arts & Sciences in elf Kategorien vergeben. Mit dem Preis würdigt das Gremium die besten TV-Produktionen, die außerhalb der USA produziert und erstausgestrahlt wurden. „The International Emmy Awards 2011“ im Überblick

 
 

  • KÜNSTLERISCHER FERNSEHFILM/DOKU (Arts Programming): „Gareth Malone Goes To Glyndebourne“, Großbritannien; (leer ausgegangene deutsche Nominierung: „In der Werkstatt Beethovens – Die Neunte“, ZDF/3sat)
  • BESTER SCHAUSPIELER: Christopher Eccleston („Accused“), Großbritannien
  • BESTE SCHAUSPIELERIN: Julie Walters („Mo“), Großbritannien
  • KINDER- und JUGENDSENDUNG: „¿Con Qué Sueñas? (What is your Dream?)“, Chile; (leer ausgegangener deutscher Beitrag: „Allein gegen die Zeit“ (13 hours – Race against time), NDR/MDR/Ki.Ka/WDR
  • KOMÖDIE: „Benidorm Bastards“, Belgien
  • DOKUMENTATION: „Life With Murder“, Kanada; (leer ausgegangene deutsche Nominierung: „Wild Japan“, NDR Naturfilm)
  • SERIE: „Accused“, Großbritannien
  • NICHT-FIKTIONALE UNTERHALTUNG (Non-scripted Entertainment): „The World’s Strictest Parents“, Großbritannien
  • TELENOVELA: „Laços de Sangue (Blood Ties)“, Portugal
  • MINI-SERIE: Stieg-Larsson-Trilogie „Millennium“, Schweden
  • AKTUELLES GESCHEHEN: „Back from the Brink: Inside the Chilean Mine Disaster“, Japan
  • NACHRICHTEN: „Jornal Nacional: War on Drugs“, Brasilien

[ar/dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum