„Alles Betty!“ und „Desperate Housewives“ in HD

0
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – Auf den HD-Kanälen der ProSiebenSat.1-Gruppe dürfen sich deutsche Fernsehzuschauer auf weitere US-Kultserien freuen.

Neben den bereits laufenden Spitzenformante „Navy CIS“ und „Criminal Minds“ holt Sat.1 HD ab 27. April eine weitere Serie ins Programm. Und das zur besten Sendezeite. „Alles Betty“, im amerikanischen Original bekannt als „Ugly Betty“ läuft dann jeden Freitag ab 20.15 Uhr. In den Staaten lockt Network ABC damit bis zu 16,3 Millionen Zuschauer vor den Fernsehschirm.

Weitere Highlights in den nächsten Tagen werden „Trau’ niemals deinem Schwiegersohn!“ – am 27. März -sowie am 9. April „Open Range – Weites Land“sein. Diese strahlt ebenfalls Sat.1 HD aus.
 
Dem will ProSieben HD in nichts nachstehen. Für eine neue Serie haben sich die Programmplaner hier die Primetime des Dienstagabends ausgeguckt. Bereits seit Mitte März laufen die „Desperate Housewives“ über die Mattscheibe. Daran schließt sich – ganz wie im normalen ProSieben-Programm – die Ärzteserie „Grey’s Anatomy“ an.

Neu ins Programm holt sich der HD-Kanal die Reihe „Galileo Mystery“. Zugleich lockt der Sender in den nächsten Wochen mit einigen Blockbustern – unter anderem „Hollywood Cops“ am 7. April, „Der Schuh des Manitu – Extra large“ am 8. April oder „Hellboy“ am 22. April. [ft]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum