Amazon verkündet Starttermin für „Top Gear“-Nachfolger

6
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem Star-Moderator Jeremy Clarkson von der BBC suspendiert worden ist, startet er jetzt mit einer neuen Auto-Show auf Amazon durch. Für „The Grand Tour“ hat der streaming-Dienst jetzt den Sendestart bekannt gegeben.

Nach dem Rauswurf von Jeremy Clarkson bei der BBC produziert der Stremingdienst Amazon die Auto-Show „The Grand Tour“ mit dem Star-Moderator. Jetzt steht der Starttermin für die erste Staffel des „Top Gear“-Nachfolgers fest. Am 18. November wird die Show exklusiv bei Amazon Prime Video zu sehen sein. An Clarksons Seite stehen außerdem wieder Richard Hammond und James May. „Unsere Kunden warten seit längerem darauf zu erfahren, wann Clarkson, Hammond und May wieder auf den Bildschirm zurückkehren. Deshalb freuen wir uns sehr, das Startdatum einer der 2016 weltweit am meisten erwarteten Shows verkünden zu können“, so Jay Marine, Vice President Amazon Prime Video Europe.

Das Moderatoren-Trio hat sich im Rahmen eines globalen Deals für drei Staffeln von „The Grand Tour“ verpflichtet. Die Dreharbeiten zur ersten Staffel führte das Team rund um die Welt. Bisher waren sie in Johannesburg und Kalifornien. Auch in Deutschland soll die Sendung aufgezeichnet werden. Bisher gibt es nur Teaser auf Youtube zu sehen.
 
Jeremy Clarkson moderierte bis 2015 das erfolgreiche Automagazin „Top Gear“ bei der BBC. Nach mehreren Vorfällen, bei denen Clarkson wegen anstößiger Bemerkungen verwarnt worden war, suspendierte BBC den Moderator im März 2015. Er war in einem Hotel handgreiflich geworden. Die Quoten für „Top Gear“ auf BBC sanken in der Folge, der Clarkson-nachfolger hat dort mittlerweile auch schon das Handtuch geworfen. [km]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. Noch so lange.......aber werde - sobald verfügbar - die Show sofort ansehen. Die drei machen die beste Sendung der Welt.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum