Angela Bassett spielt Tina Turner bei Super RTL

2
22
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Tina Turner war und ist ein Phänomen. Wenn sie über die Bühne fegt, hält es keinen auf den Sitzen – die kürzesten Röcke, die wildesten Shows und eine Stimme, die sofort ins Blut geht.

Doch auch wenn Tina Turner seit Jahrzehnten ein Star ist, verliefen weder ihre Leben noch ihre Karriere einfach: Ganz im Gegenteil. Während sie gemeinsam mit ihrem damaligen Mann Ike Turner das Publikum begeisterte, hatte sie hinter den Kulissen lange Jahre unter seiner Gewalt und Trunksucht zu leiden. Ike neidete ihr den Ruhm und war auch für berufliche Rückschläge verantwortlich, die Tina Turner finanziell ruinierten und ihre Karriere beinahe zerstörten.
 
Doch die Sängerin, die 1939 unter dem Namen Anna Mae Bullock in Nut Bush/Tennessee zur Welt kam, hat sich nicht unterkriegen lassen und so gelang ihr solo ein grandioses Comeback. Super RTL zeigt die außergewöhnliche Film-Biographie Tina – What’s Love Got To Do With It (USA 1993) am 17. September um 20.15 Uhr. Ein Film der unter die Haut geht, nicht zuletzt dank einer großartigen Angela Bassett („Strange Days“) als Hauptdarstellerin.
 
Der Film bietet eine gelungene Mischung aus Rock’n’Roll und Lebensgeschichte mit realistischen, teils bitteren Einblicken in die Musikbranche. Als Ike Turner überzeugt Laurence Fishburne („Bobby – Die Ermordung von Robert F. Kennedy“). [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum