Angelina Jolie als bisexuelles Supermodel bei Tele 5

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – In „Gia – Preis der Schönheit“ spielt Jolie ein bisexuelles Supermodel, das lebenshungrig und wild, an der Glamourwelt zugrunde geht.

Für den Film erhielten Angelina Jolie und Faye Dunaway den Golden Globe. Tele 5
zeigt den Film am kommenden Montag um 20.15 Uhr und anschließend „Wir
lieben Kino – Biografie: Angelina Jolie“. „Ich habe eine Rebellin in mir. Darum habe ich immer gerne das getan, wovon man mir abriet. Wenn man eine junge Schauspielerin ist, sagen einem alle: ‚Tu dies nicht, tu das nicht. „Schneide Dir nicht Dein Haar, lass Dir keine Tattoos machen…‘ Man soll wie eine weiße Leinwand sein, eine Projektionsfläche“, sagte die Schauspielerin gegenüber dem Sender.

„Aber ich war nie das nette Mädchen von nebenan. Also schnitt ich mir die Haare ab und ließ mir Tattoos an Stellen machen, wo man sie nicht verstecken kann. Das hat mich stark gemacht. Ich habe mich wohler gefühlt. Was andere von mir denken, hat mich noch nie interessiert“, so Angelina Jolie. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum