Animax mit fünf Erstausstrahlungen im September

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Animax, der Anfang Juni gestartete erste deutsche Anime-Sender, zeigt im September neben dem Welterfolg „Ghost in the Shell: S.A.C“ und den Serienhits „Princess Princess“, „Solty Rei“, „He Is My Master“ und „DearS“ auch die deutsche Erstausstrahlung des Animes „Read or Die“.

Anime decken ein breites Genre-Spektrum ab: von Comedy über Horror, Romantik und Science-Fiction bis hin zu Action. In Deutschland ziehen die kunstvoll gestalteten Serien und Movies eine wachsende Fangemeinde aller Altersgruppen an. Zu empfangen ist Animax ab September erstmals bundesweit über das neue Satelliten-Programmangebot von Premiere „Premiere Star“. Darüber hinaus ist der Sender in Nordrhein-Westfalen und Hessen im Kabelnetz von Unitymedia eingespeist.

„Ghost in the Shell: Stand Alone Complex“ wird ab 01.09.2007 um 22.50 Uhr ausgestrahlt. Bei der Science-Fiction-Serie beginnt die Handlung im fiktiven Japan im Jahr 2030, Menschen und Maschinen sind weitgehend verschmolzen. Bei dem Versuch, verschiedene Fälle von Kriminalität, Spionage und Terrorismus zu lösen, geraten Eliteagentin Motoko Kusanagi und ihre Spezialeinheit des japanischen Innenministeriums an manipulierte Politiker, rücksichtslose Hacker und durchgedrehte Roboter. Und über allem steht die Frage: Was ist der Mensch?
 
„Read or Die“ wird amWochenende vom 07.09. bis 09.09.2007 jeweils um 20.15 Uhr gezeigt: Die unscheinbare Aushilfslehrerin Yomiko Readman ist gleichzeitig Agentin „Paper“ der Royal British Library Division of Special Operations. Sie verfügt über besondere Kräfte, mit denen sie über Papier, besonders Bücher, herrschen kann. Als ihr ein sehr altes deutsches Buch in die Hände fällt, beginnt die Jagd. Zusammen mit Miss Deep, ihrer äußerst attraktiven Kollegin, versucht Yomiko nicht nur das Buch zu verteidigen, sondern auch die geplante Auslöschung der Welt zu verhindern …
 
Neu startet der Comedy-Manga „Princess Princess“ als deutsche Erstausstrahlung ab Sonntag, 02.09.2007 um 19.25 Uhr. In dieser indirekten Fortsetzung des Mangas „The Day of Revolution“ von Mikiyo Tsuda, handelt die Geschichte in „Princess Princess“ von dem hübschen Jungen Tôru Kono, der mitten im Schuljahr auf eine Eliteschule für Jungen wechselt. Aus akutem Mädchenmangel wird dort eine besondere Tradition gepflegt: Die drei hübschesten Schüler schlüpfen in die Rolle der Schulprinzessinnen, die mit so manchem Privileg verbunden ist. Nach anfänglichem Widerstand stimmt Tôru zu, Prinzessin zu werden und gerät schnell zwischen die Fronten der beiden anderen Privilegierten …

Ebenfalls eine deutscheErstausstrahlung ist „Solty Rei“. Als eine der neueren Serien aus dem berühmten Animationsstudio Gonzo, die mithilfe von 3-D-CGI eine atemberaubende Stimmung schafft, geht sie am Donnerstag, 13.09.2007 um 19.50 Uhr, auf Animax an den Start. Die Story dreht sich rund um den Kopfgeldjäger Roy, dessen Tochter zwölf Jahre zuvor bei einer Katastrophe, die Tausende von Menschenleben kostete, verschwand. Die meisten Überlebenden blieben verstümmelt zurück. So läuft das Geschäft mit technischen Ersatz-Körperteilen prächtig, ruft aber auch einige Kriminelle auf den Plan. Auf der Jagd nach den „unbesiegbaren Mutationen“ hofft Ray auf ein Wunder, das ihn davor bewahrt, sich selbst zu verlieren. Und das Wunder geschieht: in Form des jungen Mädchens Solty …
 
Die sexy Comedy „He Is My Master“ startet amSamstag, 01.09.2007 um 21.10 Uhr: Der Teenager Yoshitaka Nakabayashi hat vor kurzem seine Eltern verloren und lebt seither alleine auf einem riesigen Anwesen. Auf der Suche nach geeignetem Dienstpersonal stößt er auf die jungen Ausreißerinnen Izumi und Mitsuki, die dringend Arbeit und ein Dach über dem Kopf brauchen. Trotz ungutem Gefühl lassen sich die Schwestern als Hausmädchen anstellen. Doch schnell entpuppt sich das anfängliche Misstrauen als gerechtfertigt, denn Yoshitaka steht nicht nur auf freizügige Uniformen …
 
„DearS“ ist eine weitere Erstausstrahlung im deutschen Fernsehen und ist ab Samstag, 01.09.2007 um 22.00 Uhr, zu sehen. Hier landet in der Bucht von Tokio ein Raumschiff der außerirdischen Spezies DearS. Die Wesen sind hochintelligent und wunderschön, sprechen jedoch eine andere Sprache und müssen deshalb erst mit den japanischen Sitten vertraut gemacht werden. Eines Nachmittags findet der ahnungslose Schüler Takeya ein nacktes, halb verhungertes Mädchen und nimmt es mit nach Hause, um es zu pflegen. Das Abenteuer beginnt … [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum