Anixe HD startet Junior-Programm in High Definition

1
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Frankfurt – Mit hochauflösender Unterhaltung will der Privatsender Anixe HD nicht nur große Zuschauer vor den Fernseher locken. Für die jüngere Generation ist nun ein Junior-Programm in Planung.

Wie der Sender in einer Pressemitteilung bekannt gab, sollen ab August dieses Jahres verstärkt Kinderserien Bestandteil des Programms werden, die mit Sicherheit aber auch ältere Zuschauer locken werden. Denn Anixe HD setzt zugleich auf Kultserien.

Zur ersten Auswahl gehören drei Serien aus den 1970er und 1980er Jahren. So wird die Zeichentrickserie „Die Enterprise“ (Star Trek: The Animated Series) täglich ab 18.50 Uhr über den Bildschirm flimmern und die Abenteuer der bekannten Crew um James Kirk, Mr. Spock und Pille McCoy zeigen. Ganze 18 Folgen mit der Enterprise-Besatzung gehen auf Sendung.

Ab dem 20. August will Anixe HD auch „Bommer, der Streuner“ (Here’s Boomer) ins Rennen schicken. Insgesamt werden 23 Folgen ausgestrahlt, die täglich ab 19 Uhr zu sehen sind. Dritte Serie im Bunde ist „Die Bären sind los“ (The Bad News Bears) mit 26 Episoden. Diese will der HD-Sender ebenfalls um 19 Uhr dem Publikum zu Gesicht bringen – allerdings erst ab dem 24. September. [ft]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Anixe HD startet Junior-Programm in High Definition Was außer dem Navigator ist denn bei Anixe in HD? Kann mir doch keiner sagen, die hätten ihre Filme und Serien als HD vorliegen, daher wird die Junior-Schiene auch nicht viel besser aussehen als bisher in SD.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum