Apple TV will Millionen-Grenze durchbrechen

2
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Das US-Computerunternehmen Apple geht davon aus, dass in dieser Woche die Schallmauer von einer Million verkaufter Apple TV durchbrochen wird. Das teilte der Elektronikkonzern am Dienstag mit.

Mit Apple TV können User ihre Lieblings-HD Filme und HD TV-Serien anschauen. Zusätzlich streamt es Inhalte von Netflix, Youtube, Flickr und Mobile Me auch in HDTV. Nach Unternehmensangaben leihen und kaufen iTunes Anwender aktuell jeden Tag mehr als 400 000 TV-Folgen und über 150 000 Filme.

Mit dem seit Kurzem verfügbaren Airplay können Nutzer Musik, Videos und Fotos drahtlos von iPad, iPhone und iPod touch über das neue Apple TV streamen, welches sich somit als Zubehör für iOS-Geräte nutzen lässt. Zur Steuerung von Apple TV über iPad, iPhone und iPod touch kann man die Remote App einsetzen, die als kostenlose App im App Store zur Verfügung steht. Apple hatte erst vor Kurzem wegen des geringen Erfolgs der ersten Version eine überarbeitete Nachfolgeversion der Streaming Box vorgestellt (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Apple TV will Millionen-Grenze durchbrechen Das Ding sieht ganz nett aus. Und kostet auch nicht die Welt. Doch wer braucht das Ding wirklich? Um mal ein paar Dinge durchs Netz zu streamen... Ich würde es mir nicht kaufen...
  2. AW: Apple TV will Millionen-Grenze durchbrechen Ich zähle mich zwar auch zu den Apple-Jüngern, aber den Sinn dieses Gerätes habe ich auch noch nicht erkannt. Spielt fast keine Formate und nur das Aussehen...ich weiß nicht? Da warte ich doch lieber auf mein Dune BD Prime, der in den Weiten des DHL-Universums seit Samstag verschollen ist. r.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum