Free-TV-Premiere: „Babylon Berlin“ startet auf „Tatort“-Sendeplatz

2
851
© X Filme Creative Pool GmbH/ARD Degeto Film GmbH/Sky Deutschland/WDR/Beta Film GmbH 2020 © Foto Joachim Gern
Anzeige

Das Erste zeigt im Oktober die dritte Staffel der 1920er-Jahre-Krimiserie „Babylon Berlin“ – der Auftakt läuft auf dem Sendeplatz des Sonntagskrimis.

Programmdirektor Volker Herres sagte der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch: „‚Babylon Berlin‘ steht für höchste filmische Qualität, ausgezeichnet mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen. Auch die neuen zwölf Folgen sind ein außergewöhnliches Fernsehereignis, das wir im Ersten als Event programmieren.“ Die Free-TV-Premiere sei für den 11. Oktober mit drei Folgen geplant. Drei weitere schließen sich am 14. Oktober an und dann gibt es jeweils zwei am 15., 21. und 22. Oktober. Zudem werde die Serie unter anderem auch mit einer TV-Doku und einem Hörspiel begleitet. Die zweite Staffel war im Ersten donnerstags gestartet.

Der 20er-Jahre-Krimi ist ein Sittengemälde der Weimarer Republik und spielt in Berlin. Die Geschichte setzt bei der dritten Staffel beim Börsencrash im Herbst 1929 an und geht dann ein paar Wochen zurück. Bislang ist die Staffel beim Bezahlsender Sky zu sehen.

Bildquelle:

  • Babylon-Berlin_Staffel3: © X Filme Creative Pool GmbH/ARD Degeto Film GmbH/Sky Deutschland/WDR/Beta Film GmbH 2020 © Foto Joachim Gern
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert