ARD-„Brennpunkt“ zum AKK-Rücktritt

24
1201
© SWR
© SWR

Das Politikchaos geht weiter: An diesem Montag hat Annegret Kramp-Karrenbauer ihren baldigen Rückzug verkündet. Die ARD sendet hierzu einen „Brennpunkt“ und ändert auch das weitere Abendprogramm.

Es vergeht aktuell kaum ein Tag ohne einen politischen Erdrutsch – so zumindest die gefühlte Lage in Erfurt und Berlin. Am heutigen 10. Februar erreichten die Ausläufer des Desasters rund um die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am vergangenen Mittwoch die personelle Spitze der CDU.

Annegret Kramp-Karrenbauer stellt ihr Amt als Vorsitzende und ihren Anspruch auf eine Kanzlerkandidatur im Herbst 2021 zur Verfügung. Ist nun der Weg für Friedrich Merz frei? Oder funkt ihm Armin Laschet aus Nordrhein-Westfalen dazwischen?

Ein ARD-Brennpunkt um 20.15 Uhr wird sich diesen und weiteren Fragen annehmen. Die Moderation übernimmt Tina Hassel. Ab 20.30 beginnt dann auch schon „Hart aber fair“, eine halbe Stunde früher als geplant.

Bildquelle:

  • Brennpunkt-ARD: © SWR

24 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 24 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!