ARD-„Großstadtrevier“ feiert im Mai 250. Folge

1
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Die ARD-Serie „Großstadtrevier“ feiert Jubiläum: Am 7. Mai zeigt das Erste um 18.50 Uhr die 250. Folge der Hamburger Polizeiserie.

In der Episode „Kinder, Kinder“ muss sich Kiezbulle und Revierleiter Dirk Matthies (Jan Fedder) mit einem Vaterschaftstest und der Frage beschäftigen, ob er der Papa der 15-jährigen Melanie Koller ist. Deren Mutter, Nina Koller, ist unterdessen verschwunden.

Die ersten vier Folgen der Ende Februar gestarteten neuen Staffel sahen laut ARD im Schnitt etwa 4,4 Millionen Zuschauer. Die Vorabendserie rund um das 14. Revier war im Dezember 1986 gestartet. „Mensch, der Bulle ist ’ne Frau“ hieß die erste Folge. Darsteller Fedder ist aus der aktuellen Crew der dienstälteste Schauspieler. Er ist seit Oktober 1992 in der Serie auf dem Bildschirm zu sehen (ddp-nrd)[lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum