ARD: „(K)ein Grund zur Panik – Deutschland im Sog der Wirtschaftskrise?“

7
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Weltweite Rezessionsangst, fallende Aktienkurse, Unsicherheit an den Börsen. Die Finanzkrise hat Deutschland erreicht. Die Autoindustrie klagt bereits über Absatzschwierigkeiten, andere Industriezweige fürchten den Abschwung.

ARD zeigt die Sendung am kommenden Sonntag um 12 Uhr. Der Ruf nach Finanzhilfe vom Staat wird lauter. Welche Auswirkungen hat die weltweite Finanzmarktkrise auf die deutsche Wirtschaft? Ist Deutschland auf dem Weg in eine Rezession? Darüber diskutiert Jörg Schönenborn am Sonntag im ARD Presseclub mit folgenden Gästen: Marc Beise (Süddeutsche Zeitung), Brigitte Fehrle (Die Zeit), Dorothea Siems (Die Welt) und Wolfgang Storz (Freitag). Die Redaktion hat Ellis Fröder. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. AW: ARD: "(K)ein Grund zur Panik - Deutschland im Sog der Wirtschaftskrise?" GM ist pleite und auch der Auerbachverlag steht kurz vor der Insolvenz.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum