ARD: Kein zweiter HDTV-Showcase zu Weihnachten

16
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Die ARD wird zu Weihnachten definitiv keine HDTV-Sonderprogrammierung anbieten. Die im Anschluss an die Ausstrahlung des Contergan-Films aufgekommenen Gerüchte hat die ARD heute gegenüber DIGITAL FERNSEHEN dementiert.

„Es handelt sich dabei um eine Fehlinformation, eine HDTV-Ausstrahlung zu Weihnachten, wie sie während der IFA über ARD Digital durchgeführt wurde, ist nicht geplant“, verneinte ein ARD-Sprecher die Spekulationen.

Im Rahmen der Ausstrahlung des Contergan-Films hatte eine Aussage der Redakteurin und Dramaturgin Katja De Bock die Gerüchte angestoßen. In einem auf der ARD-Seite moderierten Chat schrieb De Bock, dass die beiden Filme auf Eins Festival wiederholt werden würden – „die Wiederholung im Weihnachtsprogramm sogar in HD-Qualität.“
 
„Diese falsche Aussage ist in den Chat reingerutscht und entspricht nicht der Realität“, erklärte der ARD-Sprecher die Situation. Mittlerweile habe man die irreführende Aussage auch aus dem Chat herausgenommen. „So etwas wie den HD Showcase zur IFA wird es in Zukunft sicherlich irgendwann einmal wieder geben, konkret geplant ist hierzu jedoch derzeit nichts.“[lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

16 Kommentare im Forum

  1. AW: ARD: Kein zweiter HDTV-Showcase zu Weihnachten Es wäre mal an der Zeit ,dass ARD und ZDF mal was in HD anbieten,es gibt schon genügend Produktionen und Sportveranstaltungen die in HD aufgezeichnet werden.
  2. AW: ARD: Kein zweiter HDTV-Showcase zu Weihnachten Wäre toll gewessen, aber sind ja nur unsere GEZ Gebüren.
  3. AW: ARD: Kein zweiter HDTV-Showcase zu Weihnachten Die könnten ja während der Fussball EM(vom 7. Juni-29.Juni) und den Olympischen Spielen(alle Tage) ein Test durchführen. Das wird ja nicht so extrem viel kosten.
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum