ARD: Neue Dokureihe: „Deutschland, deine Künstler“

0
30
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – „Deutschland, deine Künstler“ porträtiert einige der bedeutendsten und berühmtesten Künstler des Landes aus Literatur, Film, Musik und Bildender Kunst.

Anzeige

In der ersten Staffel ab Mittwoch, 2. Juli, werden dies sein: Der Schauspieler Armin Mueller-Stahl, der Musiker Herbert Grönemeyer, die Autorin Cornelia Funke, der Liedermacher Reinhard Mey, Bariton Thomas Quasthoff und der Aktionskünstler Jonathan Meese.

Sie alle zeichnet nicht nur ihre Bekanntheit aus, sondern vor allem ihre künstlerische Qualität und Unverwechselbarkeit sowie ihr besonderer Lebenslauf. Die sechs 45-minütigen Filme gehen der Frage nach, was die ausgewählten Protagonisten in ihrer kreativen Arbeit motiviert und wie sie mit ihrer besonderen Begabung umgehen.
 
„Deutschland, deine Künstler“ entstand als Gemeinschaftsprojekt der Kulturredaktionen aller ARD-Landesrundfunkanstalten unter Federführung des SWR (Leitung: Martina Zöllner und Rolf Schlenker).
 
Die Sendetermine im Ersten: „Armin Mueller-Stahl“ (SWR/WDR) am Mittwoch, 2. Juli, 23.30 Uhr „Herbert Grönemeyer“ (RB/NDR) am Donnerstag, 3. Juli, 22.45 Uhr „Cornelia Funke“ (BR) am Mittwoch, 9. Juli, 23.30 Uhr „Thomas Quasthoff“ (MDR/RBB) am Donnerstag, 10. Juli, 22.45 Uhr „Reinhard Mey“ (SR) am Mittwoch, 16. Juli, 22.45 Uhr „Jonathan Meese“ (HR/SR) am Donnerstag, 17. Juli, 22.45 Uhr. [mth]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum