ARD sendet Olympia 2010 in HDTV

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Saarbrücken – Die zukünftige Entwicklung bei der ARD ist unter Dach und Fach. In Saarbrücken beschlossen die Intendanten die Digitalstrategie des Senders.

Ein erster Schritt ist die die Nachrichtenübermittlung auf das Handy (DF berichtete). Etwas länger lässt sich der öffentlich-rechtliche Sender mit der Übertragung von Fernsehinhalten in bester Qualität Zeit.

Den Einstieg in HDTV will ARD erst im Jahr 2010 wagen, aber dann richtig sportlich. Pünktlich zu den Olympischen Spielen, die in jenem Jahr im kanadischen Vancouver ausgetragen werden, will der Sender hochauflösendes Fernsehen übertragen – „gemeinsam mit dem ZDF“, wie es in einer Pressemitteilung heißt.
 
Simulcast wird darauf die Übertragung des Ersten per Satellit ausgestrahlt. Dabei soll es nicht bleiben. Allerdings will das öffentlich-rechtliche Programm die Umstellung weitere Sendungen aus dem eigenen Haus davon abhängig machen, wie sich der Markt für entsprechende Angebote entwickelt. Zusätzlich werden diverse Inhalte per Handy-TV empfangbar gemacht. [ft]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert