ARD und ORF kippen TV-Sendungen von Hansi Hinterseer

38
35
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Volksmusikstar Hansi Hinterseer (59) moderiert vorerst keine Fernsehsendungen mehr. Die nach ihm benannte Musik- und Natursendung in der ARD und im österreichischen ORF soll nicht fortgesetzt werden.

Anzeige

Die Verträge seien nicht verlängert worden, bestätigte Hinterseer am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa. Nach 18 Jahren als TV-Moderator sei für ihn Schluss.
 
„Ich hätte gern weitergemacht. Aber es ist vorbei.“ Er werde sich nun zunächst auf seine Tätigkeit als Sänger konzentrieren. Ein Sprecher des für die Sendung verantwortlichen ORF bestätigte die Entscheidung. Gründe nannte er nicht.

„Es heißt Abschiednehmen von meinen Musiksendungen, die fast meine ganze bisherige Gesangskarriere begleitet haben“, sagte Hinterseer. Er präsentierte seit 1995 mehr als 50 Fernsehsendungen. „Das war eine unvergessliche und bärige Zeit, es hat mir selber unglaublich viel Spaß gemacht.“
 
Hinterseers letzte Sendung kam am Samstag, dem Tag seines 59. Geburtstags, aus dem österreichischen Schladming. Allein in Deutschland zählte sie den Angaben zufolge 4,00 Millionen Zuschauer und erreichte damit 12,9 Prozent Marktanteil. Beim jüngeren Publikum stieß sie jedoch auf vergleichsweise wenig Resonanz.
 
Im vergangenen Jahr gab es schon Gerüchte über die Einstellung des seit März 1981 sendenden Musikantenstadls bei ARD, ORF und Schweizer Fernsehen, die jedoch im vergangenen November heftig dementiert wurden. Der „Jugendwahn“ bei den Öffentlich-Rechlichen wird regelmäßig kritisiert, jedoch auch wiederum von den Sender-Verantwortlichen vehement bestritten. [dpa/fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

38 Kommentare im Forum

  1. AW: ARD und ORF kippen TV-Sendungen von Hansi Hinterseer Dürfte nicht viel nutzen. Der ARD-Samstagabend hat sich doch schon längst aus dem Wahrnehmungshorizont eines jüngeren bzw. flotteren Publikums verabschiedet. Was soll die Sendestrecken jetzt füllen - Florian Silbereisen?
  2. AW: ARD und ORF kippen TV-Sendungen von Hansi Hinterseer Die armen Rentnerzuschauer der ARD,was werden die jetzt nur tun?
  3. AW: ARD und ORF kippen TV-Sendungen von Hansi Hinterseer Eine Sendung von ORF/ARD über Österreichischen Alpen mit etwas Musik von Hansi Hinterseer hatte immer noch mehr Stil und Infogehalt, als eine Sendung mit C-Prommis über den Dschungel, von RTL. Wobei letzteres gerade vo jüngern und flotteren Publikum sehr gerne angeschaut wurde. Allerdings sagt dies auch sehr viel über den Intellekt speziell des jüngeren Publikums aus. Ich finds schade, gerade während dem heimischen Arbeiten am PC waren diese Sendungen ganz angenehm. Man konnte immer mal einen entspannenden Blick in eineschöne Landschaft werfen, man verpasste nichts wenn man nicht hinsah und Hansis sonore Stimme hatte nichts reisserisches oder ablenkendes. Trotzdem konnte man mal zuhören, erfuhr etwas neues. Und die Musik war optimal und eingängig als Hintergrundberieselung.
Alle Kommentare 38 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum