ARD zeigt über Ostern deutsche WM-Triumphe im TV und online

0
862
Bild: © Maxisport - Fotolia.com
Bild: © Maxisport - Fotolia.com
Anzeige

Schon seit einigen Wochen zeigt die ARD auf dem „Sportschau“-Stammplatz am Samstag historische Fußball-Spiele. Das Oster-Wochenende steht nun sowohl im Fernsehen als auch auf „sportschau.de“ ganz im Zeichen der deutschen WM-Triumphe 1974, 1990 und 2014.

Am Samstag (18.20 Uhr) wird noch einmal das Finale 2014 in Rio de Janeiro mit dem 1:0-Erfolg des DFB-Teams gegen Argentinien dank des Treffers von Mario Götze gezeigt.

Ostersonntag um 11.00 Uhr gibt es im Livestream die drei wichtigsten Spiele der Mannschaft um Franz Beckenbauer bei der WM 1974 – mit Originalkommentaren. Beim 0:1 des DFB-Teams gegen die DDR in der Vorrunde in Hamburg ist der einstige DDR-Starreporter Heinz Florian Oertel zu hören. Zu sehen sind auch die legendäre Wasserschlacht in Frankfurt gegen Polen (1:0) mit Ernst Huberty und das Finale gegen die Niederlande (2:1) in München mit Rudi Michel.

Am Montag (11.00 Uhr) steht bei sportschau.de die WM 1990 in Italien im Mittelpunkt. Mit dabei: die Spuckattacke des Niederländers Frank Rijkaard gegen Rudi Völler und Andreas Brehmes verwandelter Foulelfmeter zum Endspielerfolg gegen Argentinien.

Bildquelle:

  • Sport-Fussball-2: © Maxisport - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum