Arena steigt in den Ring: Zehn Live-Boxkämpfe im Programm

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Ab dem 10. Februar nimmt der Pay TV-Anbieter ein exklusives Boxpaket ins Programm.

Arena habe zunächst zehn Live-Boxevents vom US-Sender HBO erworben, darunter auch WM-Titelkämpfe, teilte der Sportsender heute mit.

Gleich zum Auftakt am 10. Februar gibt es den WM-Interimskampf mit Weltergewichtler, „Sugar“ Shane Mosley, auf die Augen. Der 35jährige Mosley, der als einziger Boxer den Weltmeister Oscar de la Hoya zweimal besiegte, kämpft in Las Vegas gegen Luis Collazo (25), vor zwei Jahren noch WBA-Titelträger. Eröffnet wird die Kampfnacht auf Arena ab 3.00 Uhr mit den Junior-Weltergewichtlern Vivian Harris, ehemaliger Junioren-Weltmeister und Bezwinger von Oktay Urkal, gegen Juan Lazcano.
 
Die zweite Arena-Kampfnacht vom 10. auf 11. März zeigt Shannon „The Cannon“ Briggs, der im Schwergewicht WBO-Titelkampf gegen den Russen Sultan Ibragimow boxt. Der 35-jährige Briggs, dessen Markenzeichen blonde Dreadlocks sind, hat immer noch den Traum, Weltmeister aller Verbände zu werden. Ibragimow, 32 Jahre und Olympia-Zweiter in Sydney, begann erst mit 17 Jahren seine Box-Karriere. Der bekannte Box-Reporter, Tobias Drews, wird die Box-Nächte auf Arena kommentieren. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert