„Arrested Development“: US-Kult-Sitcom vor TV-Comeback?

0
45
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Überraschendes Comeback der Fox-Kult-Sitcom „Arrested Development“ mit Jason Bateman: Die zwischen 2003 und 2006 ausgestrahlte TV-Serie um die chaotische Familie Bluth soll im Vorfeld ihres geplanten Kinoabenteuers ein erneutes Gastspiel im US-Fernsehen geben.

Anzeige

Serienerfinder Mitchell Hurwitz kündigte am Sonntag beim „New Yorker“-Filmfestival Pläne für eine neun oder zehn Episoden umfassende „Revival“-Staffel an. Dabei soll in jeder der 25-minütigen TV-Abenteuer ein Mitglied des Bluth-Klans seinen Platz im Rampenlicht erhalten. Hurwitz sagte, er wolle damit den häufig geäußerten Wunsch von Fans erfüllen, die Lücke zwischen der Absetzung der Serie und dem Kinofilm zu schließen. Auf diese Weise erfahre der Zuschauer, was die Charaktere in den vergangenen fünf Jahren erlebt hätten.

„Arrested Development“ gehöre ihm nicht allein, so der Serienverantwortliche. Studios und andere Parteien seien involviert. Bei der Arbeit am Drehbuch für den geplanten Kinofilm zur Serie, der 2013 in den US-Kinos anlaufen soll, habe er gemerkt, dass die zu erzählenden Geschichten den Rahmen eines 90-Minüters deutlich sprengen. Um den Ausflug auf die Leinwand inhaltlich nicht zu überladen, habe er den zusätzlichen TV-Ableger aus der Taufe gehoben. Hurwitz lief offen, ob entsprechende Verträge bereits abgeschlossen sind. Unklar ist auch, ob die Miniserie auf Fox oder auf einem anderen Network zu sehen sein wird.

Von „Arrested Development“ wurden zwischen November 2003 und Februar 2006 insgesamt 53 Episoden produziert. Die mit Michael Cera, Portia de Rossi, Will Arnett und Jessica Walter sehr prominent besetzte Serie entwickelte sich schnell zum Kritikerliebling und eroberte sich ein Hardcore-Gefolge. Der ganz große Quotenerfolg blieb ihr allerdings versagt, was nach drei Staffeln zur vorläufigen Absetzung führte. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum