Artec Technologies plant Time Shift für IP-TV

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Diepholz – Der an den Börse notierte Spezialist für Video-Sicherheitssysteme, digitale Übertragung und Aufzeichnung von TV-Sendungen errichtet ein Datencenter für IPTV und IP-basierte Videoüberwachungsdienstleistungen.

Das von Artec entwickelte Indizierungsverfahren für Mediainhalte und die in Deutschland patentierte Continuos Video on Demand-Technologie (CVoD) sind Kerntechnologien des Vorhabens.

Mit CVoD habe man die Möglichkeit, Inhalte schon während der Aufzeichnung zeitversetzt abrufen und wiedergeben zu können, die Funktion entspricht im digitalen Fernsehbereich der Time-Shift-Funktion. Außerdem kann das Programm jederzeit angehalten und auch zurückgeschaltet oder auf die „Live-Wiedergabe“ vorgesetzt werden. So könne der Zuschauer bei verspätetem Einschalten bereits laufender Sendungen diese zeitversetzt von Anfang an schauen.
 
Die CVoD-Technologie kann auch von die Notruf- und Serviceleitstellen (NSL) im Bereich der Videoüberwachung genutzt werden. Erfahrungsgemäß sind vielfach nach alarmgesteuertem Verbindungsaufbau zur NSL die alarmauslösenden Ereignisse nicht mehr auf den Live-Bildern zu sehen. Mit CVoD können noch während der laufenden Aufzeichnung relevante Alarmbilder angesehen und bei Bedarf Interventionsmaßnahmen eingeleitet werden. Die Videofernüberwachung wird damit effektiviert.
 
Das Videodatencenter werde auch als Network Operation Center fungieren, CVoD in Verbindung mit Hosting und so genannten „Managed Network Services“ soll Notruf- und Serviceleitstellen zur Verfügung gestellt werden. Als Network Operation Center überwache das Datencenter auch die Verfügbarkeit der Netzwerkverbindungen und aktiven Komponenten in Echtzeit. Unterbrechungen oder Ausfälle würden sofort erkannt und umgehend Abhilfe geschaffen. Die Verbindungen seien verschlüsselt und würden ständig auf Verfügbarkeit, Sabotage und Fremdeindringen überwacht und geschützt.
 
Die gemeinsame Nutzung des Videodatencenters und der CVoD-Technologie für IPTV und IP-basierte Videoüberwachung erschließen ein enormes Marktpotential, so Thomas Hoffman, CEO der Artec Technologies AG. [ft]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert