Astro-Woche im Kika

3
292
© Kika
Anzeige

„Bernd das Brot“ trainiert in neuen Episoden für einen Weltraumflug. Die Astro-woche im Kika hat aber noch mehr zu bieten.

Ein Star des öffentlich-rechtlichen Kinderkanals (KiKA) bricht kommende Woche zu neuen Abenteuern auf. Passend zur „Astro-Woche“ geht „Bernd das Brot“ am Freitag (6. Juni, 20.35 Uhr) erstmals auf Weltraum-Mission, wie der Kika am Donnerstag mitteilte. Das so griesgrämig wie beliebte Kastenbrot werde ein Weltraumtraining absolvieren und komme mit jeder der insgesamt acht Folgen seiner gewünschten Einsamkeit im All ein Stück näher, hieß es der Mitteilung des in Erfurt beheimateten Senders.

In der „Astro-Woche“ vom 1. bis 6. Juni beschäftigen sich verschiedene KiKA-Formate mit dem Weltall und der Raumfahrt, etwa die Wissenssendung „Wissen macht Ah!“. Mit „Kika Live“ begleitet der Sender seit Anfang 2019 die Meteorologin Insa Thiele-Eich und die Astrophysikerin Suzanna Randall auf ihrem Weg dahin, Astronautinnen zu werden.

Eine von ihnen soll 2021 als erste deutsche Frau zu einer Forschungsmission zur Internationalen Raumstation ISS fliegen.

Bildquelle:

  • KiKA-besser-wissen: © Kika

3 Kommentare im Forum

  1. Jetzt bin ich aber erleichtert. Astronomie ist für Kinder schon intressant, und gerade jetzt im Sommer wenn es draussen nachts öfter wolkenlos und halbwegs warm ist, doch ein ganz nettes Hobby. Ich hatte aber schon befürchtet der KiKa würde jetzt versuchen die Kinder nach dem "vorbrechen" durch die Corona-Quarantäne mittels Astrologie und vielleicht von AstroTV ausgeliehenen "Beratern" komplett zu willenlosen Zombies machen. :censored: Wobei, eventuell klappt das auch mit Astronomie, so wie bei Southpark: Das Plane-arium (Trailer) bzw. Voll das Geheimnis! (Episode S2E11)
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum