Australian Open: Zverev – Djokovic heute live auf Eurosport

5
290
Australian Open Eurosport Experten
Anzeige

Heute Früh steht der erste richtige Kracher bei den diesjährigen Australian Open an: Alexander Zverev trifft im Viertelfinale auf die Nummer eins der Setzliste Novak Djokovic.

Der Hamburger ist bisher souverän durchs Turnier marschiert. Sein heutiger Gegenüber hatte mitunter mehr Mühe. Für Djokovic lief bislang nur sein Erstrundenmatch glatt in drei Sätzen. In der dritten Runde musste er gar gegen den Amerikaner Fritz über fünf Sätze gehen. Zverev hingegen verlor beim sogenannten „Happy Slam“ Down Under lediglich in seinem ersten Match einen Satz.

Der Titelverteidiger aus Serbien bleibt aber trotzdem allein aufgrund seiner herausragenden Erfolge (Anm.: allein 17 Grand-Slam-Titel) der Favorit. Seit seinem letztjährigen bei den Australian Open und der danach einsetzenden Corona-Krise ist der Weltranglistenerste aber häufiger als zuvor aus dem Tritt gekommen. Vielleicht wittert der 10 Jahre jüngere Deutsche daher eine Chance, seinen Kontrahenten heute in die Schranken weisen zu können.

Das Viertelfinale der Australian Open zwischen Zverev und Djokovic ist angesetzt um 10.15 Uhr (MEZ). Eurosport überträgt das Match live im Free-TV. Den souveränen Drei-Satz-Sieg von Zverev im Achtelfinale gegen den Serben Dusan Lajovic sahen bei Eurosport am Sonntag ab 8.30 Uhr im Schnitt 340.000 Zuschauer bei einem Marktanteil von 3,2 Prozent beim Gesamtpublikum. In der Spitze waren es 540.000 Zuschauer. Heute könnten es gegebenenfalls nochmal mehr werden.

Bildquelle:

  • df-australian-open-eurosport: Eurosport

5 Kommentare im Forum

  1. Also laut Eigenwerbung in den Trailern heißt es "bei Eurosport" und nicht "auf Eurosport". Finde es interessant, dass da jeder Sender ne andere Logik hat: Im ZDF, in SAT1, bei RTL, ProSieben verzichtet ganz und sagt nur "20:15 ProSieben"...
  2. Da muss ich an Kalkofe denken, der bei einem seiner Premiere-Jahresrückblicke scherzhaft sagte, “Hier auf uns...“
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum