AXN: „Breaking Bad – ein Chemielehrer auf Abwegen“

0
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – Walter White (Bryan Cranston) ist ein Durchschnittsbürger aus dem Bilderbuch: Sein Job als Chemielehrer frustet ihn und in der Haushaltskasse herrscht ständig Ebbe.

Als bei ihm Lungenkrebs diagnostiziert wird, pfeift er auf alle Konventionen und bricht aus seinem bisher farblosen Leben aus: Um schnell an möglichst viel Geld zu kommen, schließt Walter mit einem ehemaligen Schüler Aaron eine folgenschwere Allianz.

Die beiden nutzen Walters Fachwissen und Aarons Erfahrung und beginnen, im großen Stil die Designer-Droge „Crystal Meth“ herzustellen. Sein Umfeld hat erst mal nicht die geringste Ahnung von seiner neuen, einträglichen Nebenbeschäftigung.
 
Der schwarze Humor, die dichte Atmosphäre und das eindringliche Spiel von Hauptdarsteller Bryan Cranston („Malcolm Mittendrin“) wurden vergangenes Jahr zweimal mit dem „TV-Oscar“ Emmy ausgezeichnet. Hinter der Kamera sammelt sich geballte TV-Serienerfahrung. Regie führen unter anderem Tim Hunter (Dr.House), Adam Bernstein (Californication) und Tricia Brock (Grey´s Anatomy). Breaking Bad feiert in Deutschland beim Sender AXN ab dem 4. Februar TV-Premiere.
 
AXN ist ein Sender für Serienhighlights aus dem Abo-TV-Angebot von Kabel Deutschland. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert