AXN und Animax sollen künftig noch klarer positioniert werden

3
6
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Obwohl die Jahresbilanz für die Sender AXN und Animax äußerst positiv ausfällt, soll künftig weiter am Programm gefeilt und die Sender klarer positioniert werden.

„Für AXN heißt das energiegeladene Unterhaltung aus den Programm-Bereichen Action, Crime und Lifestyle. Animax erhält einen zuschauerfreundlicheren neuen Schedule, z.B. mit einer Catch-Up-Programmierung am Wochenende und Double Features der beliebtesten Serien in der Prime Time“, wie Dr. Günther Pickler, General Manager von Sony Pictures Television International (SPTI) Networks Germany, im Interview mit DIGITAL FERNSEHEN erklärt.

Zudem soll das Programm um innovative Formate mit Themen, „die unsere Zielgruppe interessieren und zu unserem Sender passen“ erweitert werden.

Kriterien, die zu einer positiven Jahresbilanz führten, waren die Steigerung der Reichweite beider Sender. „Unsere Sender sind über alle technischen Distributionswege – Kabel, Satellit oder IPTV – empfangbar. Mittlerweile sind es über 15 Plattformen, die AXN oder Animax ausstrahlen.“ Ende November wurde Animax bei Kabel Deutschland zudem ins Sender-Bouquet von Kabel Digital Home aufgenommen.
 
Lesen Sie morgen das vollständige Interview auf www.digitalfernsehen.de. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: AXN und Animax sollen künftig noch klarer positioniert werden noch klarer ? bei mir sind die glasklar positioniert, ausserhalb meiner fav - liste ...
  2. AW: AXN und Animax sollen künftig noch klarer positioniert werden obwohl ein rießen Konzern hinter den Sendern steht haben diese Null Potenzial
  3. AW: AXN und Animax sollen künftig noch klarer positioniert werden Bei mir sind sie schon glasklar positioniert. Auf den Plätzen 40 + meiner Kanalliste!
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum